Marderbekämpfung mit Spray von Schaub

Marder-Duftmarken entfernen

Die Stop & Go Schaub GmbH hat mit dem "Duftmarken-Entferner" ein Spray entwickelt, das eine preisgünstige und sichere Alternative zur klassischen Marderbekämpfung und Motorwäsche darstellt. Foto: promobil

Die Stop & Go Schaub GmbH hat mit dem "Duftmarken-Entferner" ein Spray entwickelt, das eine preisgünstige und sichere Alternative zur klassischen Marderbekämpfung und Motorwäsche darstellt.

Wenn Marder Dämmmatten, Kühlschläuche oder Kabel an Fahrzeugen beschädigen, ist häufig der Grund, dass die fremde Duftmarken in ihrem Revier entdeckt haben. Die Spuren anderer Tiere wecken instinktiv Kampfverhalten und Zerstörungswut. Für eine wirksame Marderabwehr muss man den Motorraum daher zunächst gründlich von Duftmarken befreien.

Stop & Go Spray gegen Duftmarken

Der Motorraum mit der Innenseiten von Motorhaube und Kotflügeln wird flächendeckend mit dem Spray eingesprüht und nach kurzer Einwirkzeit mit Wasser abgespült. Der gut haftende Schaum ist dabei ungefährlich für elektronische Bauteile und greift weder Lack, Glas, Gummi noch Kunststoff an. Nach kurzer Zeit ist das Fahrzeug auf den Einbau einer Marderabwehr professionell vorbereitet, egal ob Duft-, Ultraschall- oder Hochspannungsabwehr.

Der Reinigungsschaum Stop & Go Spray (300 ml) kostet 8,55 Euro. Weitere Informationen: www.stop-go.de

Top Aktuell Wintervorzelte für den Wohnwagen So finden Sie das richtige Zelt
Beliebte Artikel udocamp iCamp Udocamp iCamp Faltcaravan Der Wohnwagen zum Ausklappen Messezubehör Neues Campingzubehör 2018 Möbel, Vorzelte, Pflege
auto motor und sport Mercedes E-Klasse Limousine Erlkönig Mercedes E-Klasse Limousine Erlkönig Facelift kommt 2019 Jaguar F-Type Rallye-Version - 2018 Jaguar F-Type Rallye-Version Oben offener Offroader
Anzeige
promobil Carado T 448 Dauertester Carado T 448 im Dauer-Test So war das Jahr mit Carlos Schlafsäcke Test Mantelschlafsäcke im Test Wohlig warm in der kühlen Zeit