News

Mercedes-Benz: Zukunftssicher

Wie sieht die Transporter-Zukunft aus? Bei den Mercedes-Entwicklern reifen spannende Ideen.

Für künftige Generationen seiner Transporterbaureihen Vito/Viano und Sprinter setzt Mercedes einen klaren Schwerpunkt: die Verbesserung der Fahrsicherheit. Weit vor einem möglichen Serienanlauf gewährten die Entwickler Einblicke in bislang geheime Projekte.
Aktive Wank-Stabilisierung heißt ein im Viano realisiertes System, das der Seitenneigung in Kurven selbsttätig entgegenwirkt. Innerhalb von Millisekunden optimiert ein hydraulischer Steller die Wirkung des Stabilisators. Ebenfalls für den Viano in Planung: eine so genannte Überlagerungslenkung mit variabler Übersetzung und eine modular aufgebaute Hinterachse, die für alle Pkw-Varianten mehr Komfort bietet.

Unter diesem Aspekt entwickelte man ebenso eine Längslenker-Hinterachse für den Mercedes Sprinter. Sie könnte mit Luft- oder Schraubenfeder ausgerüstet das Ende der antiquierten Blattfedern im Reisemobil einläuten. Weitere interessante Innovation: eine 360-Grad-Rückfahrkamera, die neben der Stoßstange auch die Dachkanten zeigt. Ebenso könnte in der nächsten Sprinter-Generation ein Abstandswarnsystem analog zur Distronic in Mercedes-Pkw zum Einsatz kommen.

Top Aktuell VW Tiguan Allspace VW Tiguan Allspace 2.0 TSI Die Langversion mit mehr Platz
Beliebte Artikel Der neue Kompakt-SUV macht bis auf den TURBO-BENZINER als Zugwagen eine exzellente Figur. 7 SUVs im Vergleich Perfekte Zugwagen für den Caravan VW T-Roc Premiere VW T-Roc Neuer Spitzen-Zugwagen von VW?
auto motor und sport ASV_2018_02_Titel_Neues_Heft Neue AUTOStraßenverkehr Alle Auto-Neuheiten im nächsten Jahr Renault Espace TCe 200, Seitenansicht Neuzulassungen November 2018 Das sind die Verkaufszwerge des Monats
Anzeige
promobil Dethleffs Globeline (2019) Dethleffs Globeline T 6613 EB Neue Baureihe auf Sprinter Mitmachen und gewinnen 5 x Eiskratzer Sets von KUNGS