Messe-Highlight Knaus Caravisio

Caravan der Zukunft

Caravan-Salon: Trends 2014 Foto: Frank Eppler 2 Bilder

Mit der Designstudie Caravisio will Knaus weiter Meinungen sammeln, wie Wohnwagen in Zukunft aussehen könnten. Auf der CMT 2014 in Suttgart ist der futuristische Caravan zum zweiten Mal zu sehen.

Das Grundrisskonzept des Caravisio und sein Design stammen aus dem Yachtbau. Im Bug befinden sich die V-förmigen Betten, die auch zum Doppelbett ausgebaut werden können. Die Panorama-Scheibe macht das Schlafzimmer zur Attraktion.

Die Sitzgruppe im Caravisio hat luftgefederte Polster und dient als Rückzugsort oder alternativ als Arbeitsplatz. Im Raumbad mit Dusche und Waschraum zeigt Knaus, wie neue Technologien im Caravan genutzt werden können. Es verfügt über eine Wassersteuerung mit Speicherfunktion, die per Touch-Display bedient wird.

Die Heckveranda dient unterwegs als Parkplatz mit Ladestation für E-Bikes. In der Decke sind Ausströmer für die Klimaanlage und der Beamer versteckt. Der Caravisio rollt auf einem luftgefederten Alko-Chassis mit elektrischer Parkbremse.

Hier finden Sie eine Fotoshow und ein Video zum Caravisio vom Caravan-Salon 2013. Noch mehr Infos gibt es unter www.caravisio.com.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Top Aktuell Eriba Exciting Family 560 (2019) Eriba Neuheiten 2019 Exciting-Family-Sondermodelle
Beliebte Artikel Büsching Tuning Celtic Rambler Büsching Celtic Rambler Auflieger-Wohnwagen für Pick-ups Kulba Mini-Caravans auf dem CSD Kleine, leichte und süße Caravans
auto motor und sport Porsche Cayenne Diesel Porsche-Chef Blume "Von Porsche wird es künftig keine Diesel mehr geben“ Sean Bull Design - Formel 1 2021 - Lackierung - Lotus 98T Alte Designs auf 2021er Auto So sehen die Autos großartig aus
Anzeige
promobil Elektromobilität 10 Elektrofahrzeuge für Camper E-Bike, E-Scooter, Segway & Co. Dethleffs Pulse I 7051 im Test Modernes Mobil mit netten Details