Mini-Caravans auf dem Caravan Salon 2015

Klein und Sportlich

GfK-Dach beim Knaus Sport & Fun Foto: Dieter S. Heinz

Alles, bloß keine piefigen Dauercamper! Viele Neuheiten wollen diesem Motto nachkommen. Im Trend liegen sportliche kleine Wohnanhänger für aktive Camper wie der Knaus Sport&Fun und der Kip Shelter.

Klein und sportlich präsentieren sich in diesem Jahr die Mini-Caravans, denn ohne das passende Sportequipment macht das Reisen nur halb soviel Spaß. Dynamisch gestaltet Knaus seinen Caravan "Sport & Fun". Dabei ist der kleine Camper eigentlich ein Urgestein. Seit fast 20 Jahren im Programm, kommt der Neue in einem frischen Design an den Messestand. Seine Außenlänge – 6,25 Meter. Doch viel wichtiger für die aktiven Camper – die Ladelänge von 3,37 Meter. Genug für Surfbretter, Fahrräder und sonstiges Sportgerät.

Mini-Caravans im Sport-Trend: Kip Shelter und Knaus Sport & Fun

Der Kip Shelter ist mit eine Länge von 4,80 Meter und einer Breite von 1,80 Meter auch für kleine Straßen abseits des Massentourismus geeignet. In der Basis-Version ist der kleine Reisebegleiter für unter 10.000 zu haben. Für die ganz Wilden hält Kip auch eine Offroad-Variante bereit.

KIP Wohnwagen
Klein und sportlich: Die neuen Mini-Caravans auf dem Caravan Salon 2015 1:30 Min.
Top Aktuell Sylvan Sport Vast (2019) Sylvansport Vast (2019) Transport-Caravan mit Slide-Out-Küche
Beliebte Artikel Ingo Wagner im neuen Tab auf dem Caravan Salon 2015 T@b 320 RS (2016) auf dem Caravan Salon Kult-Objekt für Caravaner Adria Adora 673 PK (2019) Adria Adora 673 PK (2019) 5 Vor- und Nachteile des Zweiraum-Wohnwagens
auto motor und sport Hamilton - Vettel - Verstappen - GP Australien 2019 - Melbourne Taktikcheck GP Australien Ferrari-Fehler lockt Mercedes in die Falle Mario Andretti - IndyCar US-Legende Mario Andretti im Interview „Am Anfang der Rennen zu ehrgeizig“
Anzeige
promobil Kimbo Camper 6 (2019) Kimbo 6c Pick-up-Camper Kuschlige Aluminium-Kabine Visu Sitka Campingbus-Möbelmodul (2019) Campingmöbel-Module für Pkw, Transporter und Vans Günstig den Pkw zum Wohnmobil umbauen