News

Mobile Urlaube in USA und Kanada

Urlaub USA Kanada Wohnmobil Reisemobil caravan wohnwagen Foto: Foto: Volker Hammermeister

Canusa Touristik bietet im Reisejahr 2010 die größte Wohnmobil-Flotte der Firmengeschichte für Rundreisen in Nordamerika an.

Der Veranstalter führt nach eigenen Angaben in Deutschland den Markt für individuelle Camper- und Wohnmobil-Reisen durch Nordamerika und bietet mehr als 90 Vermietstationen von Miami und Los Angeles über Toronto und Vancouver bis nach Whitehorse und Anchorage im hohen Norden Kanadas an.

Eine günstige Alternative für Wohnmobilreisende ist der Anbieter Four Seasons RV, dessen Fahrzeuge über Canusa jetzt auch ab Calgary zu mieten sind. Die Camper sind keine Neufahrzeuge, technisch jedoch in einwandfreiem Zustand und bis zu 20 Prozent preiswerter im Vergleich zu anderen Angeboten in Kanada.

Mit dem Alaska-Anbieter Go North hat Canusa ab Anchorage und Fairbanks erstmals "Outdoor-Packages" geschnürt. Dabei zählen neben dem Allradfahrzeug ein Kanu mit Paddel und Schwimmwesten, Mountainbikes sowie die komplette Zelt- und Campingausrüstung zur Grundausstattung. Info: www.canusa.de.

Top Aktuell Wohnmobile an Tankstelle Sprit sparen mit dem Gespann Tipps für eine sorgenfreie Reise
Beliebte Artikel Caravanmarke Airstream Airstream-Importeur im Interview So werden die Kultmodelle gebaut Nebel Richtiges Verhalten im Straßenverkehr Sicher fahren trotz Nebel
auto motor und sport 11/2018, BMW 330e Plug-in-Hybrid Neuer BMW 3er G20 (2018) Bald auch als Plug-in-Hybrid 330e Feinstaubalarm Stuttgart Diesel-Fahrverbote in Innenstädten Auch in Essen und Gelsenkirchen
Anzeige
promobil Heckzelte Heckzelte für Campingbusse Stülpen oder hängen? Richtiges Reinigen von Freizeitfahrzeugen Reinigungstipps für den Innenraum So bleibt das Wohnmobil sauber