Umweltschutz mit Caravan beim Campingurlaub
Nachhaltig Campen
Caravan, Vater, Feld, Umwelt Oliver Rossi / Gettyimages

CARAVANING: Nachhaltiger Urlaub mit dem Wohnwagen

Umweltbewusst im Urlaub Nachhaltigkeit beim Camping

Der Klimawandel kommt. Mikro-Plastik lässt sich in immer mehr Tieren und Pflanzen nachweisen. Wie beschränkt und teuer fossile Energien sind, wird immer deutlicher. Zunehmend mehr Menschen legen Wert auf umweltbewusstes und ressourcenschonendes Reisen. CARAVANING zeigt, wie sich in der Campingwelt das Thema Nachhaltigkeit umsetzen lässt.

Viele Camperinnen und Camper entscheiden sich ganz bewusst für einen naturnahen Campingplatz oder verbringen ihren Urlaub auf einem Campingplatz mit oder an einem Bauernhof. So kommt man in der Ferienzeit wieder enger in Kontakt mit Mutter Natur. Andere tauchen ab ins Meer, suchen klare Seen zum Schwimmen, wilde Flussläufe fürs Kanu- oder Kajak-Fahren, hohe Berge zum Wandern – oder wollen einfach nur Waldbaden. Wer die Schönheit der Natur so hautnah erlebt, will diese häufig auch für die kommenden Generationen schützen und erhalten.

Umweltfreundliche Ziele und Campingplätze

Die Urlaubsform Camping und Caravaning erfreut sich immer größerer Beliebtheit: Viele wollen individuell, naturnah und möglichst autark im Urlaub sein. Weg vom All-Inclusive-Hotel und überfüllten Touristen-Hotspots. Für Freiheit und ein kleines, kontrollierbares Abenteuer in der Natur gibt es nichts Passenderes als Camping. Studien belegen immer wieder, dass Campingurlaub tatsächlich weitaus ökologischer als ein Pauschalurlaub oder eine Flugreise ist.

Kuckoo Camper Bruno
Andreas Becker
Einige innovative Hersteller wie Kuckoo setzen bei ihren Caravans auf nachhaltige Materialien.

Zwar kommt es auch zum CO2-Ausstoß, wenn man mit dem Caravan-Gespann in den Urlaub fährt. Doch häufig ist der ökologische Fußabdruck der Reise bis in die üblichen Campingländer Niederlande, Frankreich, Italien oder Dänemark weitaus geringer als bis nach Übersee.

Schon seit längerer Zeit verleiht die Initiative Ecocamping den Titel "Ecocamping" an Campinganlagen, die besonders gut in puncto Ressourcen, Umwelt- und Naturschutz sind. Getragen wird der Verein von Umweltorganisationen und Campingverbänden. Ecocamping berät darüber hinaus Campingplätze in all diesen Bereichen.

Röders' Park
Deutschland

Umweltschutz: Das geht gar nicht!

Die dunklen Seiten des Camping-Booms sollte man nicht verschweigen: Einige Tourismus-Regionen beklagen sich über unflätige WildcamperInnen, die ihren Müll einfach liegen lassen und ihr Geschäft im Wald oder auf der Wiese verrichten.

Ein weiteres Problem sind zum Beispiel auch fehlende Abwassertanks an Caravans. Wer Schmutzwasser samt Chemiezusätzen einfach abfließen lässt, schadet der Natur. Sicher: Das sind nur einige schwarze Schafe.

Unsplash
Es gibt viele Stellschrauben, an denen man drehen kann, um den Campingurlaub nachhaltiger zu gestalten.

Abgesehen vom Offensichtlichen, wie die Müllentsorgung, gibt es viele weitere Stellschrauben, an denen man drehen kann, um den Campingurlaub nachhaltig zu gestalten. Einige Hersteller von Caravans experimentieren mit Naturmaterialien. Filz und Echtholz statt Kunststoff und Lederimitate – das Interieur von Caravans wird teilweise etwas natürlicher. Einige Caravan-Ausbauer stellen sogar schon gasfreie Caravans vor.

Nachhaltigkeit im Caravan

Was tun, wenn man einen alten Wohnwagen besitzt? Auf jeden Fall behalten – denn je länger ein Fahrzeug genutzt wird, desto besser seine Umweltbilanz.

Auch in den alten Caravan-Schätzchen kann man viele Dinge durch umweltfreundliche Alternativen ersetzen. Emaille- oder Edelstahl-Geschirr anstatt Plastikteller, Obst- und Gemüsenetz anstatt Plastiktüten, Bienenwachstücher anstatt Alufolie: Vor allem in der Küche ist es einfach auf mehr Nachhaltigkeit zu achten.

Nachhaltiges Zubehör
Claudia Gödke
Mit kleinen Dingen lässt sich viel erreichen: Einfach Bienenwachstücher anstatt Alufolie verwenden.

Die Sozialen Medien zeigen zahlreiche Ideen, wie man den Wohnwagen umweltbewusst gestalten kann. Aus Einmachgläser werden Vorratsdosen, Seifensäckchen ersetzen Spüli-Plastikflaschen und Essensreste kommen in Edelstahldosen.

Sogar im Caravan-Bad ist es nicht mehr schwierig, auf Plastik zu verzichten. Mittlerweile besteht eine riesige Auswahl an festen Seifen, Shampoos und Cremes. Selbst bei der Wahl der Zusätze für die Toilette kann man auf Biosiegel und Umweltverträglichkeit achten. Oder CamperInnen entscheiden sich gleich dazu, die herkömmliche Chemie-Toilette gegen eine umweltfreundliche Trenntoilette zu ersetzen.

Kildwick Miniloo
Kildwick
Trenntoiletten kommen ohne Chemie aus.

Umweltbewusstes Reisen ist ein weites Feld

Wer mehr Wert auf Nachhaltigkeit auf Campingreisen legen möchte, hat viele Möglichkeiten. Der wichtigste Schritt ist klein anzufangen und nach und nach umweltfreundlichere Dinge umzusetzen. CARAVANING wird sich in der Zukunft verstärkt diesem Thema widmen.

Zubehör Umweltfreundliche und nachhhaltige Trinkflaschen 6 Mehrweg-Flaschen zum Campen

Mikroplastik ist in aller Munde, doch die Zahl der Einweg-Plastikflaschen steigt. Dabei verbrauchen sie Ressourcen, belasten das Klima und erzeugen unnötig Abfall. Die Lösung? Umweltbewusste und nachhaltige Mehrwegflaschen, perfekt zum...

Tipps Campen ohne Sprit Mit dem 9-Euro-Ticket in den Campingurlaub

Mit dem 9-Euro-Ticket kommt man von Juni bis August 2022 ohne Spritkosten in den Campingurlaub. CARAVANING zeigt fünf Campingplätze mit Mietangeboten, die mit dem Zug und öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar sind – und in...

Zubehör Nachhaltiges Camping-Zubehör Grüner Campen mit diesen 10 Produkten

Oft ist es gar nicht so einfach, nachhaltig und bewusst zu reisen, so sehr man es sich auch vornehmen mag. Plastik, chemische Reiniger und Zusätze mogeln sich in fast jeden Campingurlaub. CARAVANING zeigt zehn alternative, umweltschonende...

Tipps & Tricks Autark zelten Natur statt Infrastruktur

Kein Strom, kein Wasseranschluss, keine Sanitäranlagen – für gelungene und authentische Campingerlebnisse braucht man nicht viel. Ivonne Wolter zeigt, wie autarkes Zelten funktioniert.

Zugwagen Wohnwagen-Gespann mit E-Auto und Plugin-Hybrid Welche Elektro-Autos taugen als Caravan-Zugfahrzeug?

Caravan-FahrerInnen greifen bislang häufiger zum Plugin-Hybriden als zum Elektroauto. Aber auch bei den reinen E-Fahrzeugen wächst das Angebot abseits des Tesla Model X – dank Audi und Mercedes.

Tipps Minimalistisch Reisen im Tiny Home zum Mieten Familienurlaub im Tiny House

Einzigartig, nachhaltig und unglaublich gemütlich: Dank den Tiny Houses von Cabinski wird das Leben auf engstem Raum zu einem unvergesslichen Urlaubserlebnis.

Neuheiten Kuckoo Camper Bruno (2021) im Check Vorteile und Nachteile des Minicaravans

Nachhaltiger Wohnwagen und Solidaritätsprojekt: CARAVANING zeigt die Stärken und Schwächen des Minicaravans, der als Corona-Projekt gestartet ist. Auf Basis von CNC-Daten lässt er sich in Lizenz produzieren. Und die Umwelt lacht mit.

Deutschland Nachhaltiger Campingurlaub Die 10 besten Eco-Camps in Deutschland

Die von Ecocamping ausgezeichneten Campingplätze sind nicht nur nachhaltig, sondern bieten ihren Gästen ein naturverbundenes Erlebnis mit hohem Komfort. CARAVANING stellt Ihnen die 10 besten Eco-Campingplätze Deutschlands vor.

Campingplätze Neue Ecocamping-Plätze in Europa Ökologisches Campen immer beliebter

Nachhaltigkeit liegt im Trend, das spürt man auch beim Netzwerk Ecocamping. In Deutschland, Italien, Kroatien und Slowenien tragen nun 7 weitere Campingplätze die Ecocamping-Auszeichnung.

Miniatouring Mini-Caravan (2021) Was kann der Anhänger aus der Höhle der Löwen? Neuheiten

Gründer und Schreiner Hannes Trautmann stellte im TV seinen Mini-Caravan vor – erfolglos. Er konnte die InvestorInnen nicht überzeugen. Zu Unrecht?

Knaus e-Power 2022 13 gasfreie Südwind- und Sport-Caravans Neuheiten 2022

Nur ein Energieträger im Wohnwagen minimiert den Wartungsaufwand. Im neuen Modelljahr bietet Knaus deshalb ausgewählte Grundrisse der Südwind- und Sport-Baureihe als vollelektrische e-Power-Modelle ohne Gasanlage an.

Zubehör KiteX Wind Catcher (2021) Mobiles Windrad fürs autark Campen

Nachhaltig und mobil ist dieser außergewöhnliche Stromgenerator, der sich (fast) überall aufstellen lässt. Die Idee ist dem Drachenfliegen entlehnt.

Deutschland Top 9 kleine Naturcampingplätze Ruhe, Natur und viel Platz mitten in Deutschland

Der Lockdown hält die Reise-Welt noch in Schach. Dennoch sehen wir uns 2021 nach Camping-Urlaub. Diese 9 kleinen Campingplätze in Deutschland eignen sich ideal für einen Urlaub abseits des Trubels..

Tipps Umweltfreundliche Campingspots Glampingurlaub mit gutem Gewissen

Wer wünscht es sich nicht: Ein gutes Umwelt-Gewissen bewahren, aber dennoch Urlaub an einem ganz besonderen Ort machen? Auf die Malediven fliegen war gestern. Luxus-Camping-Unterkünfte in Deutschland, deren Buchung Naturschutzprojekte...

Tipps & Tricks Umweltzonen & Fahrverbote für Camper in Europa Wo darf man mit dem Caravan-Gespann hineinfahren?

Freie Fahrt für freie Bürger? Diese Zeiten sind in immer mehr Regionen vorbei. CARAVANING liefert den Überblick über die Fahrverbotszonen in Europa und die notwendigen Berechtigungsnachweise.

Ratgeber Interview mit Klimaexperte Wolfgang Pfrommer So klappt der umweltfreundliche Campingurlaub

Alle reden über Klimaschutz – aber wie funktioniert das im Urlaub? Wir sprachen mit Wolfgang Pfrommer, Klimaexperte bei der Initiative Ecocamping. Plus: 5 Tipps und Tricks für einen umweltfreundlichen Campingurlaub.

Neuheiten sCarabane-Wohnwagen zum Verkauf Öko-Caravan mit Solarzelle und Windrad

Der sCarabane von Green Cat Technologies ist ein Öko-Wohnwagen mit Autark-Konzept. Dank Solarzellen und Windrad wird der Caravan mit ausklappbaren Außenwänden (beinahe) zum Selbstversorger.

Tipps & Tricks Diesel-Alternativen für Zugwagen Benzin, Auto-, Erdgas, Hybrid- oder Elektroantrieb

Umweltzonen, Plakettenwahn und drohende Fahrverbote machen Selbstzünder aktuell zu Ladenhütern. Ob nun gerechtfertigt oder nicht: Welche Antriebs-Alternativen kommen für Caravaner infrage?

Vorstellung Ecocamping-Auszeichnung für Camp Robeko Landwirtschaftlicher Betrieb in Kroatien

Das kürzlich ausgezeichnete Camp Robeko ist ein landwirtschaftlicher Betrieb mit kleinem Campingplatz im kroatischen Hinterland. Der Betrieb setzt sich aktiv für den Schutz der Umwelt ein.

Vorstellung Auszeichnung für Campingpark Zell-Mosel Umweltfreundlicher Campingplatz an der Mosel

Der in Zell-Kaimt gelegene Campingpark Zell-Mosel wurde vom Verein Ecocamping ausgezeichnet. Die Kriterien für die Ecocamping-Auszeichnung umfassen die Bereiche Umweltschutz, Qualität und Sicherheit.

Vorstellung Auszeichnung für Aktiv Camp Purgstall Ecocamping Preis für Umweltengagement

Das Aktiv Camp Purgstall in Österreich erhält eine Ecocamping Auszeichnung für seine Umweltbemühungen. Die Auszeichnung wurde am 1. April 2016 auf der Messe "Blühendes Österreich" verliehen.

Vorstellung Ecocamping zeichnet Campingplätze in Kroatien aus Fünf nachhaltige Campingplätze in Kroatien

Ecocamping zeichnet fünf weitere kroatische Plätze mit dem Ecocamping-Siegel aus. Alle Plätze bewiesen mehr als nur Engagement in puncto Umwelt, sondern auch im Bereich Qualität und Sicherheit.

Vorstellung Ecocamping in Baden-Württemberg Neun ausgezeichnete Naturerlebnis-Betriebe

Mehrere Campingplätze erhielten die Qualifizierung zum "Naturerlebnis-Betrieb". Große und Kleine Gäste erwartet dort ein Freizeitprogramm, bei dem sie viel Neues über die Natur lernen können.

Vorstellung News Urlaub mit der Natur

Nohfelden. Umwelt- und Qualitätsprojekt für 20 Campingplätze in Rheinland-Pfalz und Saarland gestartet.

Vorstellung News Schleswig-Holstein: Für Umwelt und Natur

Ratgeber Sonstige Ratgeber Mülltrennen Mehr Nachhaltigkeit im Campingurlaub Mülltrennung im Caravan und Camper

Den Müll zu trennen ist im Caravan auf Grund des Platzes nicht so einfach.