News

Navigationsgerät von Porsche-Design jetzt im Handel

Hamburg/Bietigheim-Bissingen. Das Porsche-Design-Navigationsgerät P'9611 zeigt dank „Reality View" die Route realistisch auf dem Display an.

Das Gerät ist ab sofort für 795 Euro inklusive Mehrwertsteuer in Porsche-Design-Stores, im Handel und im Online-Shop von Navigon erhältlich. Navigon, ein Softwarehersteller für Navigationsgeräte mit Sitz in Hamburg und die Porsche-Design-Group hatten das Gerät gemeinsam entwickelt und auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) 2007 in Berlin erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt.

Die integrierte TMC-Funktion (Traffic Message Channel) des P'9611 bietet dem Fahrer bei hohem Verkehrsaufkommen automatisch alternative Routen an, die ihn an Staus oder Hindernissen vorbeiführen. Der von Navigon entwickelte Fahrspurassistent zeigt bei mehrspurigen Straßen rechtzeitig an, auf welcher Spur sich der Fahrer einordnen muss, um der Route problemlos zu folgen. Die Funktion „Reality View" zeigt die Route zudem realistisch auf dem Display an. Die Lautstärke der Navigationsansagen passt sich während der Fahrt automatisch der Geschwindigkeit und damit dem jeweiligen Fahrgeräusch an. Auf der Überholspur sind die Ansagen lauter, beim „Stop and Go" in der Innenstadt leiser.

Neben einem hochempfindlichen GPS-Empfänger ist das Navigationsgerät mit einer leistungsfähigen Bluetooth-Freisprecheinrichtung ausgestattet. Darüber hinaus verfügt es über ein duales Audiosystem, das sich nicht nur im Gerät, sondern auch in der Halterung verbirgt. Das Navigationssystem umfasst digitale Karten von 38 Ländern Europas. Über zwei Millionen integrierte Sonderziele bieten umfangreiche Zusatzinformationen, zum Beispiel Restaurants oder Übernachtungsmöglichkeiten. Info: Telefon 040/370880.

Top Aktuell Erster Campingurlaub Erinnerungen zum 60-jährigen CARAVANING-Jubiläum Fotos des ersten Campingurlaubs
Beliebte Artikel Caravaning-Cover CARAVANING feiert 60. Jubiläum Die coolsten Cover seit 1959 Widlunfall Gefahr auf Straßen durch Zeitumstellung Vorsicht, Wildwechsel im Frühjahr!
auto motor und sport Daniil Kvyat - Toro Rosso - Formel 1 - GP Monaco - 23. Mai 2019 Toro Rosso bringt zwei Autos in die Top Ten Albon unzufrieden mit erstem Q3-Resultat Lewis Hamilton - Formel 1 - GP Monaco - 25. Mai 2019 F1 GP Monaco 2019 - Ergebnis Qualifying Hamilton mit Bottas in erster Reihe
Anzeige
promobil Kauf-Tipp kompakte Mobile Kauf-Tipp kompakte Mobile 12 Reisemobile unter sechs Meter Länge Wohnmobil Crashtest Schweden Zentralamt fŸr Verkehrswesen Trafikverket 2019 Wohnmobil-Crashtest Schwedische Verkehrsbehörde fordert Verbesserungen