CARAVANING Logo
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Neue Sondermodelle Dethleffs

5 Grundrisse für neue "Generation"-Baureihe

Dethleffs Generation Skizze Foto: Dethleffs

2019 bringt der Wohnwagen-Hersteller Dethleffs eine neue Baureihe namens „Generation“. Für sie gibt es 5 Grundrisse zur Auswahl. Zwei davon sind speziell fürs Wintercamping ausgelegt. Sie versprechen einen Preisvorteil von bis zu 4.000 Euro.

04.05.2018 Lisa Geiger

Die Sondermodell-Baureihe ist zwischen den Baureihen Camper und Nomad ansiedelt, die in der Einsteiger- und Mittelklasse rangieren. Zwei der fünf Modelle sind mit einer speziellen Ausstattung für Wintercamper inklusive Warmwasser- und Fußbodenheizung von Alde ausgestattet. Darüberhinaus bieten alle Generation-Modelle eine umfangreiche Serienausstattung an. Insgesamt entstehe so ein Preisvorteil von bis zu 4.000 Euro, so der Hersteller.

Ausgestattet sind die Wohnwagen unter anderem mit einer Truma-Combi-4-Heizung, Außenhaut in Glattbleich Weiß, einer 70 Zentimeter breiten Eingangstür und indirekter Ambiente-Beleuchtung. Die Skizze gibt einen Einblick ins neu gestaltete Innere des Caravans. Hier kommt eine neue Generation von Dachschrankklappen zum Einsatz sowie eine neue Möbeloptik. Dethleffs verzichtet bei den Generation-Modellen fast vollständig auf Holzelemente, was die Sondermodelle von den regulären Baureihen abhebt.

Premiere Dethleffs Pulse (2019)Entspannender Wohnraum

Als Einstiegspreis nennt Dethleffs etwa 23.000 Euro. Ein genaus Bild von den neuen Caravans können sich interessenten im August machen: Die Generation-Baureihe debütiert auf dem Caravan Salon Düsseldorf 2018.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Anzeige