Änderung bei der Hauptuntersuchung

Prüfung elektronischer Sicherheitsassistenten

TÜV Foto: TÜV SÜD AG Unternehmenskommunikation

Ab dem 1. Juli 2015 gibt es bei der Hauptuntersuchung wesentliche Änderungen: Im Fokus stehen vor allem die elektronischen Sicherheitsassistenten. Der TÜV überprüft diese mithilfe eines Adapters.

Elektronische Sicherheitsassistenten wie Airbags, ABS, ESP, Abstandsregler, adaptive Lichtsysteme oder auch Spurhaltewarner sorgen für Sicherheit im Fahrzeug. Sie sollen das gesamte Fahrzeugleben zuverlässig funktionieren und um das zu gewährleisten, werden diese Systeme ab dem 1. Juli 2015 regelmäßig kontrolliert. Im Rahmen der Hauptuntersuchung verbindet sich dann ein TÜV SÜD-Sachverständiger mit Hilfe des HU-Adapters über die OBD-Schnittstelle (On Board Diagnose) mit dem Fahrzeug und kann so erkennen, ob die elektronischen Sicherheitsassistenten auch tatsächlich noch verbaut sind.

Ebenfalls neu ist die geänderte Prüfung der Bremsanlage. Jetzt wird die korrekte Verteilung der Bremskräfte achsweise anhand von Sollwerten und dem gemessenen Bremsdruck mit dem HU-Adapter elektronisch erfasst und in der Prüfsoftware berechnet. Um auch zukünftig die Prüfung der komplexen Fahrzeugtechnik sicherzustellen, werden der HU-Adapter und die Prüfsoftware ständig weiterentwickelt.

Weitere Informationen zum TÜV oder zur Hauptuntersuchung gibt es unter: www.tuev-sued.de.

Top Aktuell Der Herbst ist ein guter Zeitpunkt, um beim Kauf eines Reisemobils oder Caravans Geld zu sparen: Die Vorjahresmodelle müssen vom Hof. Günstige Caravans im Herbst Die Schnäppchen-Saison beginnt
Beliebte Artikel Seit kurzem ist der neue Bußgeldkatalog für Verkehrsteilnehmer in Deutschland gültig. Dabei ändert sich einiges. 

Neuer Bußgeldkatalog 2014 Fristenüberziehung bei Hauptuntersuchung Cargo Camp Trailer Cargo Camp Trailer aus den USA Rechteckiger Mini-Caravan
auto motor und sport Brabus 700 Widestar Mercedes G 63 Tuning für Mercedes G-Klasse G 63 AMG mit 700 PS Porsche 911 GT3 992 Erlkönig Porsche 911 GT3 992 Erlkönig Es wird weiter gesaugt
Anzeige
promobil Reisemobil Manufaktur Free Nature Eco (2019) Free Nature Eco Bulli-Ausbau mit coolem Design Emmerich Wohnmobil-Tour Niederrhein Radtouren entlang der Grenze