Neue Thetford Toilette C-220

Neue Basis für die Campingtoilette

Neue Toilette C-220 von Thetford Foto: CARAVANING 2 Bilder

Thetford ersetzt seine Toilette C-200 durch die neue Serie C-220. Diese ist kompakter und verfügt über eine größere und tiefere Schüssel mit veränderter Geometrie, was die Spülwirkung verbessern soll.

Für mehr Komfort wächst die Sitzhöhe auf 49,2 Zentimeter, und der Schieber ist einfacher erreichbar. Brille samt Schüssel lassen sich drehen. Um die Konstruktion einfach zu halten, hat die 220er-Serie einen mechanischen Füllstandsanzeiger. Der 16,5-Liter-Fäkalientank verfügt über Räder und einen klappbaren Zugbügel. In den meisten Reisemobilen werden die Varianten C-223-CS und C-223-S mit elektrischer Spülung zu finden sein. Etwas Neues hat sich Thetford auch für die Fresh-up-Sets für die älteren Toiletten C-200 und C-2/3/4 einfallen lassen: Die samt Brille und Sanitärzusätzen im Set enthaltenen Austauschtanks haben nun ebenfalls Räder und einen Griff. Mit rund 90 Euro und 100 Euro sind die Sets günstiger als ein einzelner Ersatztank.

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Top Aktuell Wintervorzelte für den Wohnwagen So finden Sie das richtige Zelt
Beliebte Artikel Kassettentoilette Camping-WCs in Caravans So funktionieren Kassettentoiletten Ratgeber: Schieberdichtung Schieberdichtung im Caravan wechseln Tauschobjekt in der Toilette
auto motor und sport 12/2018, Porsche 718 Boxster T Porsche 718 T Dynamik-Plus für Boxster und Cayman Mercedes G 350 d Fahrbericht Hochgurgl / Timmelsjoch Winter 2018 Mercedes G 350d Fahrbericht Mit dem G im Schnee
Anzeige
promobil Weihnachtskalender 2018 Tür 19 Mitmachen und gewinnen Pfeffermühle von Peugeot Jochen Hörnle - Freifahrtschein Ausnahme in Großstädten Übergangsfrist für Diesel-Fahrverbot