Sonnensegel für den Caravan

Schatten-Spender

Neues Zubehör 2 Bilder

Das Sonnensegel Como Plus von Reimo hält nicht nur die Sonne fern, sondern auch neugierige Blicke.

Das Sonnensegel ist 3,60 Meter breit und 2,40 Meter tief. Es wird auf der einen Seite in die Kederleiste des Caravans eingezogen, auf der anderen Seite mit drei Aufstellstangen aufgestellt, die ebenso wie Heringe und Abspannleinen zum Lieferumfang gehören. Die Farbe des zu 100 Prozent aus Polyester gefertigten Sonnensegels ist Grau. Zudem soll es extrem reißfest sowie wetterfest und wasserdicht sein.

Das eigentliche Besondere ist der in Rot gehaltene variable Blickschutz. Dank eines komfortablen Raffsystems mit Schnellspannern kann er auf verschiedenen Höhen angepasst werden - praktisch vor allem auch, wenn abends die Sonne tief steht. Bei Bedarf, in zusammengerafftem Zustand, gibt er dafür fast das komplette Sichtfeld frei.

Auch der Blickschutz besteht aus robustem, reiß- und wetterfestem Polyester-Material.  Zusammen mit dem Vordach erweitert sich die Tiefe des Sonnensegels auf 3,65 Meter.
Das Gewicht des Como Plus beträgt 6,35 Kilogramm. Transportfähig verpackt, betragen die Maße lediglich noch 610 auf 310 auf 160 Millimeter. Der Preis des Sonnensegels mit Blickschutz beträgt 139 Euro.

Info: Telefon 06103/400521, www.reimo.de

Top Aktuell Alko Ranger CARAVANING-Leser haben auch 2019 wieder abgestimmt Die beliebtesten Marken beim Caravan-Zubehör
Beliebte Artikel Valeo XtraVue Trailer Anhänger durchsichtig Valeo XtraVue Trailer-Kamerasystem Anhänger wird durchsichtig Helfer für Camper Winterzubehör für den Wohnwagen Helfer in der Kälte
auto motor und sport Romain Grosjean - Haas - Barcelona - F1-Test - 27. Februar 2019 Welche Teile müssen selbst gebaut werden? Attacke gegen Haas Sicherheitsgurt Anschnall- und Helmquote 2018 Pkw-Fahrer top – Radfahrer unterirdisch
Anzeige
promobil Bimobil EX 432 4x4 Fahrzeug-Neuheiten 2019 im Check 3 Expeditionsmobile im Check Palmen Die 8 besten Stellplätze in Spanien Die Lieblingsstellplätze im sonnigen Spanien