Adria Alpina 903 HAT Dieter S. Heinz
Adria Alpina 903 HAT 2 Bilder

Adria Alpina 903 HT

Caravan mit 11,03 Meter Länge

Der Alpina 903 HT hat bei Adria einen firmeninternen Rekord aufgestellt. Seine Gesamtlänge von 11,03 Meter stellt das Maximum dar, was in der momentan größten Halle im slowenischen Novo Mesto gebaut werden kann.

Adria selbst bezeichnet den Alpina als ultimativen Ganzjahres-Wohnwagen. Neben der XPS Isolierung sowie dem Gfk Unterboden sind im Alpina eine Alde Compact Gas-Warmwasser-Heizung und die Warmwasser-Fußbodenheizung von Alde serienmäßig. Mit dem 903 HT bietet der Hersteller ein besonders langes Modell an. Die Außenlänge (ohne Deichsel) beträgt stolze 9,53 Meter. Das zulässige Gesamtgewicht beträgt 2800 kg. Als Masse im fahrbereiten Zustand gibt Adria 2340 kg an. Daraus errechnet sich eine maximale Zuladung von 450 kg – ein bisschen knapp für solch ein Trumm.

Schlafplätze für 9 Personen

Dennoch bietet der Tandemachser ganzen neun Personen Platz zum Schlafen. Die Nachtlager teilen sich in ein Queensbett, Stockbetten und vier aus diversen Sitzgruppen gebauten Betten auf. Eine Längsdinette sowie eine Sitzbank und die L-Sitzgruppe samt Einzelhocker laden zum Sitzen ein.

Eine L-förmig im Bug untergebrachte Küche beherbergt einen großen Kocher, Backofen, Towerkühlschrank und viel Arbeitsfläche. Das Bad liegt auf der gegenüberliegenden Seite und nimmt die ganze Breite im Heck ein. Zur Ausstattung gehört eine Banktoilette, eine Waschgelegenheit samt Stauraum sowie eine separate Dusche mit Glaswänden. Den Adria Alpina 903 HT gibt es zum Grundpreis von 46.599 Euro.

Die Heckgarage des 505 ist beim Urlaub mit Kindern Gold wert.
Neuheiten

2-Zimmer-Wohnung, Küche, Bad

Man betritt den Caravan durch die Tür im Bug und steht so quasi direkt in der Küche. Blickt man weiter ins Innere des Alpina 903 HT hat man das Gefühl eher in einer kleinen Wohnung zu stehen, als in einem Wohnwagen. Die Schlafbereiche nach der großen Sitzgruppe lassen sich mit Schiebetüren vom Rest des Fahrzeugs abtrennen. Über der Küche und der Sitzlounge befindet sich ein lichtspendendes Panoramafenster. So kann man im Winter und Sommer den Blick nach draußen in die Natur schweifen lassen.

Für die Saison 2019 wurden alle Alpina-Modell mit Frontküche mit einer Dunstabzugshaube ausgestattet. Außerdem verfügt die Baureihe jetzt über einen Bluetooth-Verstärker und die Funktion „Live Stream“, bei der App die Beleuchtung, der Batterie-Ladezustand, Wasserstände, Temperatur, Heizung und Klimaanlage gesteuert werden können.

Zur Startseite