Airstream Porsche Concept Travel Trailer (2023)
Kult-Wohnwagen im innovativen Porsche-Design

Neuheiten 2023

Camping im Jahr 2023 ist tatsächlich kein Arme-Leute-Hobby mehr: In den USA entwickelt das Designstudio F.A. Porsche gemeinsam mit Airstream einen Wohnwagen.

Außenfoto, Caravan, Studie, Heckklappe offen, Markise
Foto: Airstream

Auf der Tech-Messe und dem Kulturfestival "South by Southwest" (SXSW) in Texas zeigen das Designstudio F.A. Porsche und Airstream das Ergebnis ihrer Zusammenarbeit: Einen 5-Meter-Caravan, der in jede Garage passen soll. Damit gehen beiden Marken neue Wege.

Airstreams erster Hubdach-Caravan

Die US-Marke Airtream ist bekannt für ihre silber-glänzende Aluminium-Anhänger, die eher eine Zigarrenhülle erinnern – oder eine Silberprojektil. Die Fahrzeuge sind aus einem Guss und tragen Nieten. Genauso sahen auch die Kollaborations-Wohnwagen mit den Marken Supreme oder Pottery Barn aus.

Freisteller, Foto, Aufstelldach
Airstream
5 Meter Länge, Hubdach und Carbonfaser - dieses Porsche-Konzeptfahrzeug ist anders als der handelsübliche Airstream Wohnwagen.

So ganz anders kommt die Entwicklung daher, die Airstream mit F. A. Porsche ersonnen hat. Erstens ist der Wohnwagen nur 5 Meter kurz, damit er "garagable" ist, also in jede Garage passt. Eine automatische Radaufhängung im Chassis ermöglicht es, dass sich der Anhänger absenkt, um in eine gewöhnliche Garage zu passen. Darüber hinaus sorgt die Radaufhängung für eine bessere Aerodynamik auf der Fahrt.

Zweitens ist die Außenhaut nicht komplett vernietet. Das Dach lässt sich im Stand sogar komplett anheben. Das Pop-Up-Dach, auch Hubdach genannt, schafft so etwas mehr als 30 Zentimeter (12 inches) Stehhöhe im Innenraum.

Terrasse, Rendering, Studie
Airstream
Aufgeklappt wird das untere Teil des Hecks zur Terrasse und erweitert so den Wohnraum.

Drittens lässt sich das Heck komplett öffnen, um mehr Licht und Luft in die Längsbank-Hecksitzgruppe zu bringen. Der untere Teil lässt sich dabei als Sonnendeck nutzen und vergrößert so den Wohnraum um eine Terrasse. Wenn der Caravan dem Zugwagen hinterherrollt, sorgt die bündige Unterseite außerdem für einen geringeren Luftwiderstand.

Nachts wird im Heck aus der Sitzgruppe eine 2,08 x 1,55 Meter große Liegefläche. Das Bett ist damit recht großzügig für zwei Personen. Der Wohnwagen ist für die Nutzung zu zweit ausgelegt.

Küchenzeile, Bug, Wohnwagen, Studie, Porsche
Airstream
Im Bug ist eine Küche eingebaut.

Im Bug befindet sich auf der Beifahrerseite eine L-förmige Küchenzeile. Auf der anderen Seite kommt das Bad unter. Davor befindet sich ein großer Kleiderschrank, der direkt gegenüber dem Eingang angebracht ist.

Porsche-Design für bessere Aerodynamik

Nicht nur das neue Design und die Formgebung sorgen für eine verbesserte Aerodynamik des Wohnanhängers, der mit Wänden aus Karbonfasern statt Aluminium auf Leichtbau getrimmt ist. Bauteile wie etwa die Klimaanlage, die sonst auf dem Fahrzeugdach sitzt, und die Wassertanks sind so im Chassis integriert, dass sie sich optimal aufs Fahrverhalten auswirken.

Aufsicht, Solaranlage
Airstream
Auf dem Dach des Wohnwagens sind Solarpaneele installiert.

Weitere Finessen des Konzepts sind ein 25,4 Zentimeter hoher Doppelboden, in dem eine Heizung, Wassertanks und Leitungen eingebaut sind. Außerdem befinden sich hier auch das Ersatzrad und eine Lithium-Bordbatterie.

Chef-Designer der Porsche Lifestyle-Gruppe, Roland Heiler, sagt zu der Kollaboration: "Für mich war Airstream immer eine ikonische Marke, die erfolgreich ihre Produkte weiterentwickelt hat und gleichzeitig ihrer Design-DNA treu geblieben ist – ein ganz ählicher Ansatz wie die Philosophie von Studio F.A. Porsche."

Fazit

Mit Airstream und F. A. Porsche scheinen sich zwei gefunden zu haben. Ob die Studie jemals tatsächlich produziert wird und auf den Markt kommt, steht allerdings noch in den Sternen.

Kurze Airstream-Caravans gab es übrigens schon in Europa zu kaufen: Dazu gehören der Airstream Basecamp 20 und Basecamp 20 X, die 6 Meter lang sind. In den USA brachte die Marke erst im vergangenen Jahr den Airstream Bambi 15 und Bambi 22 heraus. Kompaktheit und Minimalismus scheinen jenseits des Atlantiks im Kommen zu sein – wie auch die US-Verkaufszahlen 2022 für Freizeitfahrzeuge zeigen.

Die aktuelle Ausgabe
Caravaning 09 / 2023

Erscheinungsdatum 15.08.2023

116 Seiten