News

Camp Ground: Camping-Wirtschaft in Friedrichshafen

Erste Schau für die Camping-Wirtschaft in Friedrichshafen.

Es wird ein ganz spezieller Salon für die Caravaning-Insider, wenn sich die Campingwirtschaft vom 14. bis zum 16. September in Friedrichshafen zur ersten „Camp Ground" trifft. Der Name der neuen Fachmesse ist Programm, denn hier sollen Camping- und Stellplatzbetreiber alles finden, was es konzentriert bisher auf keiner anderen Schau gibt: Automaten, Sicherheitseinrichtungen, Mobilheime, Sanitärprodukte für die speziellen Bedürfnisse, Gastronomieeinrichtungen und auch Wellness-Anlagen. Auf der pa-rallel stattfindenden Schau Play & Leisure gibt es obendrein den Überblick über Spielgeräte und Freizeitanlagen aller Art.

„Diese beiden Fachmessen passen optimal zusammen“, betonte Friedrichshafens Messedirektor Jürgen Schmid bei der Vorstellung des Konzeptes. Der Ort dafür war mit Bedacht gewählt: Es war der Ferienpark Alfsee bei Osnabrück. Dieser wird nicht nur von Anton Harms, dem Präsidenten des Bundesverbandes der Campingwirtschaft, geleitet, der ideeller Träger der Camp Ground 2005 ist – obendrein ist er ein Vorzeigeobjekt für moderne Spielwelten. Rechtzeitig zur 25. Campingsaison wurde am Alfsee das neue Spielhaus eröffnet. Die rund drei Millionen Euro teure Indoor-Anlage soll gleichermaßen kleine und große Besucher ansprechen. Für einen Höhepunkt auf der neuen Fachmesse am Bodensee wird CARAVANING mit der Präsentation der Campingplätze des Jahres sorgen.

Zur Startseite
Fahrzeuge Neuheiten Procamp Bushcamp (2020) Procamp Bushcamp Premium (2020) Teardrop-Caravans für jeden Geschmack

Die neuste Version des Procamp Bushcamp kommt im modernen Look.