Caravan-ESP Leas

Caravan-ESP Leas wird leichter: Feder statt Elektromotor

Caravan-ESP Leas wird leichter Feder statt Elektromotor

Die Mutter aller Fahrstabilitätssysteme, Leas, erfährt ein Update. Durch eine neue kürzere Spannfeder wird das Systemgewicht um 2,5 auf 5 Kilogramm reduziert.

Anders als bei den anderen am Markt erhältlichen Fahrstabilitätssystemen zieht bei Leas kein Elektromotor an der Bremse, wenn der Caravan ins Schlingern gerät, sondern die elektrisch vorgespannte Feder wird schlagartig freigelassen. Leas-Erfinder Lubs wirbt damit, dass die Feder unabhängig von Stromschwankungen immer gleich schnell und stark auslöst. Leas kostet aktuell 699 Euro. Infos unter www.bl-trading.de