LMC Style 400 F (2021) LMC
LMC Style 400 F (2021)
LMC Style 400 F (2021)
LMC Style 400 F (2021)
LMC Style 400 F (2021) 8 Bilder

Premiere LMC Style 400 F

Premiere LMC Style 400 F Innovativer Wohnwagen mit Klappbett

Mit dem LMC Style 400 F stellt der Hersteller einen innovativen Wohnwagen für 2021 vor. Anstelle eines festen Bettes hat er ein Klappbett an Bord. Außerdem neu der Cabrio-Grundriss Style 450 D.

LMC erweitert die Baureihe Style um einen nach eigenen Angaben einzigartigen Grundriss. Zu diesem Superlativ hinreißen lässt man sich vom 1,90 mal 1,50 Meter großen Klappbett, das sich über die Sitzgruppe legt. Eine ähnliche Lösung hat übrigens der hierzulande kaum bekannte Hersteller Across aus Spanien. Sorry, LMC: Die Sache mit der Einzigartigkeit ist damit trotzdem futsch.

Leichtes Klappbett

Auf der Habenseite des Klappbetts stehen Kosten und Gewicht. Ein Hubbett samt komplizierter, teurer Mechanik bringt knapp 80 Kilogramm auf die Waage, das Klappbett dürfte mit 25 Kilo realistisch taxiert sein. Den Preis bleibt LMC noch schuldig, er dürfte aber unterhalb jener der LMC-Hubbettmodelle Lift liegen.

LMC Style 400 F (2021)
LMC
Aufgrund des Klappbetts fehlen etwa 20 Zentimeter Innenraum sowie ein Heckfenster.

Allerdings fällt die Sitzgruppe somit als Zusatzbett aus. Und tagsüber, wenn das Bett gesichert an der Heckwand lehnt, kostet es geschätzt 20 Zentimeter Innenlänge und vereitelt zudem den Einbau eines Heckfensters.

Die Anordnung von Küche, Bad, Kleider- und Kühlschrank gleicht im Style 400 F, der im April beim Händler stehen soll, jener des im selben Werk gebauten Hubbett-Bürstner Premio Plus 410 TS (Hier bei uns im Test). Allerdings ist der Style 400 F innen 1,97 Meter statt 2,08 Meter hoch. Links der Eingangstür postiert LMC eine Kommode.

Komfortabel und sicher unterwegs ist man auch im 400er erst, wenn mit dem 990 Euro teuren Exclusiv-Paket Heizungsgebläse, Warmwasserbereiter und Fliegenschutztür an Bord sind. Im Basic-Paket für 290 Euro stecken Deichselabdeckung, Reserveradhalterung, Verkabelung des TV-Platzes und LED-Vorzeltleuchte.

Cabrio-Dach im Style 450 D

Noch als Studie betitelt, soll das Falt-Schiebedach nach den Härtetests in Serie gehen. Da es aus dem Autobereich kommt, stehen die Chancen dafür gut.

LMC Style 450 D (2021)
LMC
Ein Cabriodach für den Wohnwagen im Style 450 D.

Die Idee ist, wie auch jene des Klappbetts, nicht taufrisch. Aber LMC traut sich, ein elektrisches Falt-Schiebedach für Caravans zur Serienreife zu entwickeln. Das Hauptaugenmerk liegt jetzt auf der Dichtheit und Winterfestigkeit der Konstruktion, die sich intensiven Fahr- und Klimatests stellen muss. Da die Dachfläche eines Caravans plan ist und das Dach eins zu eins aus dem Automobilbereich kommt, sollte das schon klappen. Der Innenrahmen des gedämmten elektrischen Faltdachs trägt Verdunklungs- und Fliegenschutzrollos.

Als Premieren-Grundriss für das Cabriodach hat LMC den Style 450 D mit seinem 2,0 mal 1,50 Meter großen Queensbett im Bug auserkoren, der serienmäßig auf einer 1360-Kilo-Achse rollt und bis 1,8 Tonnen aufgelastet werden kann. Einen Termin für die Serieneinführung und Preise nennt LMC noch nicht.

Fazit

Für Pärchen, die einen kleinen und kompakten Wohnwagen suchen, ist der neue LMC Style 400 F eine Überlegung wert. Durch das Klappbett spart man Platz und hat trotzdem alles Notwendige an Bord. Außerdem dürfte das Klappbett bequemer sein, als eine umgebaute Sitzgruppe, da die Matratze zum Schlafen vorgesehen ist.

Luftig wird es dann im Style 450 D mit Cabriodach. Im Sommer entsteht so sicherlich ein offener und heller Wohnraum.

LMC
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über LMC