Mit Show-Fahrzeugen zum Heavy-Metal-Festival in Wacken zeigt Hobby seine wilde Seite. Hobby
Voll in seinem Element: der Show-Vantana in Wacken.
Rock and roll: Cruisen mit allem, was das Rockerherz begehrt.
Graffiti-Künstler René Turrek zeigt, wie’s geht.
Nummer 2: Der De Luxe Edition wurde für 17 799 Euro ... 13 Bilder

Hobbys Heavy-Metal-Showfahrzeug

Wacken-Modelle und Nachwuchsförderung

Mit Show-Fahrzeugen zum Heavy-Metal-Festival in Wacken zeigt Hobby seine wilde Seite – und Verantwortung: Azubis dürfen sich beim Bau austoben, der Erlös geht an Nachwuchsbands.

Stille Wasser sind tief. Diese Weisheit trifft auf Hobby in besonderer Weise zu. Nordisch kühl und eher zurückhaltend leise im Geschäftsbetrieb, bricht sich dennoch regelmäßig die laute Leidenschaft Bahn. Und das ist wörtlich zu nehmen.

Hobby auf dem WOA

Schauplatz: das Wacken Open Air (WOA), eines der größten Festivals für die Freunde härtester Rockmusik – und wohl spätestens seit der denkwürdigen Heino-Rammstein-Performance 2013 auch den Konsumenten leichterer Kost ein Begriff. Wer’s nicht glaubt: einfach mal nach „Heino Wacken“ googeln. Mittendrin in diesem friedlich tobenden Spektakel: Hobby.

2013 und 2015 rollte das Unternehmen einen Caravan auf das Festivalgelände. Schwarz und wild waren sie beide, und damit trafen die Wagen bei den eingeschworenen Metal-Fans voll ins – Überraschung! – Schwarze. Waren die Wacken-Caravans vor allem außen ein Hingucker, setzte das 2016er Showcar auf Basis eines Vantana-Kastenwagens auch innen neue Maßstäbe: Der Heck-„Salon“ wurde mit einem LED-Fernseher, einer Spielekonsole und einer von den Hobby-Azubis selbst gebauten E-Gitarre bestückt. Für den amtlichen Sound sorgt dabei eine von Teufel beigesteuerte Anlage und ein Verstärker der Kultmarke Marshall.

Nachwuchsförderung und ein guter Zweck

Sie haben es bestimmt schon aus den vorigen Zeilen herausgelesen: Hobby wäre nicht Hobby, steckte hinter dem massiven Auftritt nicht eine feine Sache. Erstens durften die Auszubildenden der Hobby-Lehrwerkstatt für Holzmechaniker sich mal richtig austoben, zweitens ihre Fähigkeiten im Hinblick auf anspruchsvolle Tischlerarbeiten ausbauen. Man staunt über die in stundenlanger Feinarbeit hergestellten Intarsien-Arbeiten: Neben dem bekannten Wacken-Schädel in der Tischplatte prangt plakativ der Schriftzug „Hobby-Lehrwerkstatt“ auf den Schränken über der Hecksitzgruppe. Dieser Herkunftsnachweis macht die Azubis stolz – und bindet sie natürlich auf besondere Weise an ihren Ausbildungsbetrieb aus dem schleswig-holsteinischen Fockbek. Doch damit nicht genug.

Der Erlös aus den öffentlichen Versteigerungen der beiden Wacken-Caravans via soziale Netzwerke, der Premium brachte anno 2014 36 500 Euro, der De Luxe Edition 2015 17 799 Euro ein, kam Nachwuchsbands aus dem Bereich Hardrock und Heavy Metal zugute. Es wäre ja auch schade, wenn die Bühnen in Wacken und die Hobby-Lehrwerkstatt nicht mehr voll würden.

Fahrzeuge Neuheiten Adria Altea 472 KP (2020) Übersicht: Wohnwagen mit integrierter Außenküche 5 Caravans für Grillfans

Diese Caravans kommen mit integrierter Außenküche.