News

Opel: Neuauflage eines Bestsellers

Mit verbesserter Technik, einer überarbeiteten Optik und mehr Ausstattung startet der Opel Astra in den Autofrühling 2007.

Seit der Markteinführung im März 2004 wurde der Astra H bereits rund 1,3 Millionen Mal verkauft. Die überarbeitete Bestseller-Familie tritt jetzt mit verschiedenen Karosserievarianten an: vom Fünftürer über den Caravan und den Dreitürer GTC bis zum Cabrio-Coupé Twin Top.
Elf Motorisierungen stehen zur Auswahl: sieben Benziner mit Hubräumen von 1,4 bis 2,0 Litern (90 bis 240 PS) und sechs Diesel (1,3 bis 1,9 Liter/90 bis 150 PS). Bei der Kraftübertragung kommen auch automatisierte Schaltgetriebe und Vollautomatiken zum Einsatz – samt und sonders mit sechs Gängen respektive Schaltstufen.

Die neue Optik soll nach dem Willen von Opel sportliche Ambitionen unterstreichen. Zumindest strahlt die dominant gezeichnete Kühlermaske Selbstbewusstsein pur aus. Die Scheinwerfergehäuse blinkern mit frischem Chrom. Der Astra Sport sowie die Versionen mit Xenon- beziehungsweise mit Abbiege- und Kurvenlicht geben sich mit dunkel getönten Scheiben zu erkennen. In puncto Sicherheitsausstattung fährt der Astra auf hohem Niveau. Die Verbraucherschutz-Organisation Euro NCAP vergab eine Maximalwertung von fünf Sternen für den Insassenschutz. Serienmäßig bei jedem Astra mit an Bord: das elektronische Stabilitätsprogramm ESP-Plus, die Traktionskontrolle TC-Plus, Scheibenbremsen vorn und hinten, das Antiblockiersystem ABS, die Kurvenbremskontrolle CBC, der Bremsassistent sowie die elektrohydraulische Servolenkung. Opel überarbeitete auch das Anhänger-Stabilitätsprogramm TSA, das nunmehr sensibler korrigierend eingreift. Der Einstieg in den Astra startet für die zweitürige GTC-Limousine mit dem 1,4-Liter-Vierzylinder bei 16 160 Euro. Der meistverkaufte 1,6-Liter-Benziner nimmt eine Last von 1200 Kilogramm bei zwölf Prozent Steigung an den Haken. Info: Telefon 0 61 42/7 70, www.opel.de.

Top Aktuell VW Tiguan Allspace VW Tiguan Allspace 2.0 TSI im Zugwagen-Test Längenplus im Kofferraum und auf der Rücksitzbank
Beliebte Artikel Der neue Kompakt-SUV macht bis auf den TURBO-BENZINER als Zugwagen eine exzellente Figur. 7 Mittelklasse-SUVs im Vergleich Sind sie die perfekten Zugwagen für Wohnwagen? VW T-Roc Premiere VW T-Roc auf der IAA 2017 Ein neuer Spitzen-Zugwagen von VW?
auto motor und sport Ferrari F40, Heck, Heckspoiler "Sonntagsauto" Ferrari F40, Enzos letzter Wille Kaufratgeber Klassiker bis 5000 Euro - VW Käfer Auto-Legende VW Käfer (1938 bis 2003) Heckschleuder fürs Volk
Anzeige
promobil Kauf-Tipp kompakte Mobile Kauf-Tipp kompakte Mobile 12 Reisemobile unter sechs Meter Länge Wohnmobil Crashtest Schweden Zentralamt fŸr Verkehrswesen Trafikverket 2019 Wohnmobil-Crashtest Schwedische Verkehrsbehörde fordert Verbesserungen