News

Opernfestival in Irland

Wexford. Beim zweiwöchigen Opernfestival im Juni wird das stille Städtchen zur glitzernden Diva.

Seit über 50 Jahren hat sich die kleine Stadt im Südosten für die besonderen Inszenierungen selten aufgeführter Stücke einen großen Ruf erworben. Für eingefleischte Operntouristen gilt das Festival der Raritäten als Großereignis. Das Hauptprogramm besteht aus drei Stücken weniger bekannter oder berühmter Komponisten, die in Starbesetzung zur Aufführung gebracht werden. In diesem Jahr ist es Kurt Weills "Der Silbersee", der bei seiner Premiere mehr Anerkennung fand als die Dreigroschenoper. Außerdem wird ein Kommedia dell´arte-Duo aus Igor Stravinskys "Pulcinella" und Feruccio Busonis "Arlechino" gegeben. Dritte im Bunde der am Wasser orientierten Stücke ist Dvoráks "Rusalka". Der Aufführungsort - bis im Jahr 2008 ein hochmodernes Opernhaus im Herzen von Wexford fertig gestellt ist - wird vom 31. Mai bis 17. Juni das 7 Kilometer außerhalb liegende Johnstown Castle sein, ein gewaltiges Areal mit eigenem Theater, das von herrlichem Parkland und drei Seen umgeben ist: passend zur Thematik der Stücke. Besonders am Wexford Festival sind aber neben dem exzentrischen Hauptprogramm auch die so genannten Mini-Opern, bei denen auch Opernanfänger auf ihre Kosten kommen. Verdichtete Inszenierungen von Klassikern wie Bizets "Carmen" oder "Rita" von Donizetti werben, nur mit Klavierbegleitung und von den Hauptfiguren gesungen, um ein anderes, neues Opernverständnis. Kartenbuchung (Preise 25 bis 100 Euro) ist dringend empfohlen. Info: Telefon 069/92318550.

Top Aktuell Caravaning-Cover CARAVANING feiert 60. Jubiläum Die coolsten Cover seit 1959
Beliebte Artikel Widlunfall Gefahr auf Straßen durch Zeitumstellung Vorsicht, Wildwechsel im Frühjahr! Tiny House aVoid Tiny-Houses in Deutschland und Europa Hier entstehen Mini-Haus-Siedlungen
auto motor und sport Valtteri Bottas - GP Aserbaidschan 2018 Vorschau GP Aserbaidschan Wann reißt die Silber-Serie? Tesla Model S P100D 4x4 - Test Tesla will schon 2020 vollautonom fahren Kein Lidar und Samsung-Prozessor statt Nvidia
Anzeige
promobil Knaus Boxlife 630 ME Knaus Boxlife 630 ME (2019) Wandelbarer Campingbus mit Bad Außendekorfolie erneuern Tipps zur Optimierung des Reisemobils Optische Aufwertung durch Außendekorfolien