Osterferienprogramm im Erwin-Hymer-Museum

Ei, Ei, Ei...

Camping-Kulturgeschichte der DDR im Hymer Museum Foto: Hymer

Während der Osterferien bietet das Erwin Hymer Museum ein buntes Programm mit Tüfteleien, Camping-Flohmarkt, Frühlingsfest und Livemusik. Von 12. bis 27. April ist täglich was los in Bad Waldsee.

Im Erwin Hymer Museum gibt es eine Ausstellung zur Campingkult(ur)-Geschichte der DDR. In dem Staat entwickelten sich ganz eigene Konstruktionen. Das Museum zeigt viele Tüfteleien und geniale Einfälle. Täglich vom 12. bis 27. April werden offene Führungen angeboten, jeweils um 11 und 14 Uhr. Hinzu kommen Mitmach-Aktionen von 11 bis 16 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Kosten für Erwachsene: 4 Euro und für Kinder 2 Euro, zuzüglich zum Museums-Eintritt.

Programm im Hymer-Musesum während der Osterferien

  • Swinging Caravano, am Donnerstag, 24. April ab 19 Uhr im Museumsrestaurant. Bei freiem Eintritt gibt es Swinging Jazz und Bossa Nova mit Flori Mayer, Lothar Kraft und Tiny Schmauch.
  • Camping-Flohmarkt, am Samstag, 26. April, 10 bis 16 Uhr. Der Flohmarkt ist Treffpunkt für Campingfreunde. Bei schönem Wetter ist der Markt auf dem Außengelände des Museums, bei schlechtem Wetter im Museumsfoyer.
  • Frühlingsfest "Die Caravane zieht los", am Sonntag, 27.April, 10 bis 18 Uhr. Der Besuch des Museumsrestaurants ist gratis. Dort gibt es Tipps- und Tricks aus der Camping-Küche mit Live-Musik. 
Top Aktuell 04/2019, VW Atlas Basecamp Concept VW Atlas Basecamp mit Hive EX-Caravan Amerikanische Gespann-Studie fürs Gelände
Beliebte Artikel Paulcamper Caravan vermieten Mit dem Wohnwagen Geld verdienen B96 B96-Führerschein für Caravaner Anhänger-Führerschein an einem Tag gemacht
auto motor und sport Porsche Taycan Cockpit Porsche Taycan Digital-Cockpit mit bis zu 4 Displays Sachsen Classic 2019 Sachsen Classic Rallye
Anzeige
promobil Bürstner Lyseo TD FACELIFTING: DER BÜRSTNER LYSEO TD (2020) Das Raumwunder im neuen Look KNAUS CUV Advertorial Die neuen CUV von KNAUS Drei Kompakte für jeden Anspruch