Outwell Campingmöbel aus Bambus

Robuste Möbel mit Baumbuselementen

Outwell Bambusmöbel Foto: outwell 4 Bilder

Outwell erweitert sein Bambus-Campingmöbel-Sortiment um mehrere Campingstühle und Tische, sowie einen Küchentisch mit Fächern. Die Möbel bestehen aus robustem und unempfindlichen Bambusholz.

Zu den Neuheiten im Bambusmöbel-Sortiment von Outwell gehören die Campingstühle Duncan, Plumas und Plumas mit hoher Rückenlehne. Die Armlehnen der Stühle bestehen alle aus ressourcenschonendem Bambusholz. Ansonsten bestehen die Stühle aus einem leichten Aluminiumgestell und einem schwarzen Polyester Bezug und kosten zwischen 74,95 und 114,95 Euro.

Passend zu den Stühlen gibt es den Campingtisch Custer in zwei Größen: Der Custer L misst 70 x 120 x 70 Zentimeter, der Custer XL hat eine Länge von 150 Zentimetern. Beide Tische bestehen aus einem leichten Aluminiumgestell und einer Bambusholzplatte. Die Tischbeine lassen sich in der Höhe anpassen, um unebene Böden auszugleichen. Der Tisch kostet 169,95 bzw. 199,95 Euro.

Außerdem bietet Outwell zwei neue Küchentische, den Padres und Padres XL. Diese Tische haben praktische Fächer und Stautaschen für Schüsseln, Teller und Müllbeutel. Der Padres kostet 169,95 bzw. 209,95 Euro.

Mehr Infos unter: outwell.com.

Top Aktuell Alko Ranger CARAVANING-Leser haben auch 2019 wieder abgestimmt Die beliebtesten Marken beim Caravan-Zubehör
Beliebte Artikel Campingstühle aufgestellt Campingstühle im Test Die Sitz-Probe Valeo XtraVue Trailer Anhänger durchsichtig Valeo XtraVue Trailer-Kamerasystem Anhänger wird durchsichtig
auto motor und sport Toyota Patent, Pick-up Ladeflächenwaschsystem Skurrile Auto-Patente Pick-up mit Ladeflächen-Waschanlage Global Expedition Vehicles GVX Patagonia Wohnmobil Global Expedition Vehicles GVX Patagonia Extrem-Womo für die Weltreise
Anzeige
promobil BMW X2 City (2019) BMW X2 City Tretroller (2019) im Praxistest Elektrisch durch den Stadtverkehr Bimobil EX 432 4x4 Fahrzeug-Neuheiten 2019 im Check 3 Expeditionsmobile im Check