Premiere Dub-Box-Trailer

VW-Bulli als Caravan

Premiere: Dub-Box-Trailer 6 Bilder

Eine englische Firma formt aus GfK alte T1-VW-Busse nach und baut sie auf Wunsch als Kult-Caravan aus. Und bescheren uns dadurch den vielleicht liebenswertesten Caravan der letzten Jahrzehnte.

Bevor VW-Bus-Fans aufschreien: Die Firma Dub-Box aus Worcestershire rückt keinem VW-Oldie zu Leibe, sondern formt den Bulli aus GfK nach. Mit Standard und Shorty stehen zwei Längen zur Auswahl.

Der 600 Kilo leichte Standard mit 750 Kilo Gesamtmasse ist ab Werk vollständig möbliert und autark ausgestattet. Gegen Aufpreis macht die Firma sogar Falt- und Aufstelldächer mit Zusatzbetten möglich. Bodenbeläge sowie Innen- und Außenfarben wählt jeder Kunde selbst. Die Preise beginnen bei 16.500 Euro. Der Shortie ist auch als Leerausbau ab 6.000 Euro zu haben, in Minimalausstattung mit Bett kostet er ab 11.700 Euro.

Die Lieferzeit beträgt aktuell drei Monate. Die Zulassung soll dank EU-Papieren kein Problem sein. Der deutsche Importeur ist unter Telefon 02102/559953 erreichbar. Deutlich mehr Infos gibt die englische Homepage unter www.dub-box.com her. Bewundern kann man den Dub Box auch bei Youtube.

Top Aktuell Caravanboat Caravanboat Departure One Schwimmender Wohnwagen
Beliebte Artikel Camp365 Faltcaravan Camp365-Faltcaravan für Offroad-Fans US-Caravan mit verstellbarem Radstand Caravan-Extreme: Low-Budget vs High Budget Lada 4x4 Urban mit Niewiadow N 126 NT Das günstigste SUV-Gespann der Gegenwart
auto motor und sport 05/2019, Ford Focus ST Turnier (2019) Neuer Ford Focus ST (2019) Ab Sommer auch als Turnier Porsche 914 VW-Porsche 914 (1969-1974) Volks-Porsche oder Elfer-Konkurrent?
Anzeige
promobil Carthago C-Tourer I 141 LE Der Carthago C-Tourer I 141 LE im Supercheck Ein kurzer Integrierter mit reichlich Komfort Dubrovnik Top 5 Game of Thrones-Drehorte und Stellplätze Wohnmobil-Reise durch Europa zu den Top 5