Hobby Prestige 560 FC / 720 WQC (2020)

Zwei neue Prestige-Grundrisse und Modellpflege

Hobby Prestige 560 FC (2020) Hobby Prestige 560 FC (2020) Hobby Prestige 560 FC (2020) Hobby Prestige 560 FC (2020) 9 Bilder

Mit dem 560 FC und dem 720 WQC bringt Hobby zwei neue Prestige-Paargrundrisse. Zudem wertet der Hersteller die Baureihen De Luxe, Excellent und Premium auf.

Als neuen Grundriss gibt es im Modelljahr 2020 den Hobby Prestige 560 FC. Der Caravan ist 7,51 Meter lang und 2,50 Meter breit. Die zulässige Gesamtmasse liegt bei 1.600 Kilogramm. Im Bug mit Panoramafenster steht eine Couchsitzgruppe. An deren Ende schließt sich die L-Küche an. Zur serienmäßigen Ausstattung zählt hier ein 150-Liter-Super Slim-Tower-Kühlschrank.

Ebenfalls ab Werk verbaut der Hersteller im 560 FC die Truma Combi 6-Heizung. Im Heck positioniert Hobby ein französisches Doppelbett. Seitlich davon liegt der Waschraum mit separater Dusche. Zudem umfasst die Serienausstattung eine beheizbare Garderobe.

Hobby Prestige 720 WQC (2020)

Mit dem 720 WQC nimmt der Hersteller ein neues Topmodell in der Prestige-Baureihe auf. Der Tandemachser misst 9,04 Meter in der Länge und 2,50 Meter in der Breite. Die zulässige Gesamtmasse beträgt 2.200 Kilogramm.

Wie im 560 FC verbaut Hobby auch im 720 WQC eine Couchsitzgruppe im Bug, das mit Panoramafenster ausgestattet ist. Auch hier sind eine Truma Combi 6-Heizung sowie eine beheizbare Garderobe an Bord. Auf Wunsch kann eine Alde-Fußbodenheizung geordert werden. Bestandteil der L-Küche in der Mitte des Caravans ist auch hier der 150 Liter-Super Slim-Tower-Kühlschrank.

Im hinteren Teil an der linken Seite platziert Hobby ein Queensbett. Um auch tagsüber einen bequemen Durchgang zu haben, ist das Doppelbett im Fußbereich ausziehbar. Über die gesamte Caravanbreite verläuft das Heckbad „en suite“ mit separater Dusche.

Hobby Prestige WQC (2020) Foto: I. Köcher
Das ausziehbare Doppelbett ermöglicht auch tagsüber einen bequemen Durchgang zum Heckbad.

Mit den beiden neuen Grundrisse 560 FC und 720 WQC umfasst die Hobby Prestige-Baureihe elf Grundrisse.

Modellpflege

Hobby Prestige WQC (2020) Foto: I. Köcher
Die Heckpartie ist ab Modelljahr 2020 bei allen Hobby-Modellen einheitlich.

Zum Start der Saison 2020 bekommen alle Hobby-Modelle die neue, einheitliche Heckgrafik – ausgenommen die Premium-Baureihe, da sie bereits 2019 damit ausgestattet wurde.

Der Hobby De Luxe ist ab dem neuen Modelljahr als 440 SF, 460 SFf, 540 FU, 540 UFF, 650 KFU zu haben. Damit stehen 13 Grundrisse zur Wahl. Neu sind die Grundrisse nicht: Bislang waren sie für die Baureihen De Luxe Edition und Excellent lieferbar.

Für den Excellent mit 13 Grundrissen können cremfearbene Polster und dazu passende Dekorschals ausgewählt werden. Hinzu kommt der neue Grundrisse 650 UMFE, der den 560 KMFE ablöst.

Der Premium bleibt unverändert mit sechs Grundrissen lieferbar. Zudem bekommt der Caravan ein TFT-Bedienpanel und Alufelgen.

Neues Heft
Top Aktuell Knaus Sport & Fun Black Selection (2020) Knaus Sport & Fun Black Selection (2020) Carbon-Optik für Sportler
Beliebte Artikel Tabbert Cellini 750 HTD (2020) Tabbert Puccini 655 EL / Cellini 750 HTD (2020) Neuer Grundriss und Caravan mit Slide-Out Alko Vario X Chassis Alko Vario X Caravan-Chassis (2020) Neuartiges Leichtbaukonzept für Caravans
auto motor und sport Pläne für Führerscheinregeländerungen Autofahrer sollen 125er fahren dürfen BMW 8er Gran Coupé, Exterieur Erster Check: BMW 8er Gran Coupé Viel Platz ist nicht im Fond
Anzeige
promobil Porsche Tempo Mikafa Sport Camper Tempo Mikafa Sport Camper (1955) Seltenes Oldtimer-Wohnmobil mit Porsche-Herz PLA Siena 385 PLA Siena Teilintegrierte und Alkoven (2020) PLA Siena löst Happy-Baureihe ab