Knaus Sport & Fun Black Selection (2020)

Carbon-Optik für Sportler

Knaus Sport & Fun Black Selection (2020) Foto: Knaus 13 Bilder
Caravan Salon 2019

Als Sondermodell Black Selection startet der Knaus Sport & Fun mit neuer Folierung und extra-leichtem Alko Vario X-Chassis in die Campingsaison 2020.

Schon über das Exterieur setzt sich das Sondermodell Knaus Sport&Fun Black Selection von den Basismodellen der Baureihe ab. So lösen Folien in Carbon- und in gebürsteter Edelstahloptik die Standardfarben Grün und Blau ab. Zudem rollt das Editionsmodell mit Leiter am Heck auf 17-Zoll Alufelgen – ebenfalls in Carbonoptik, und am Heck wurden die Heckleuchten abgedunkelt.

Serie im Sondermodell ist das neu entwickelte, extrem leichte und hoch belastbare Alko Vario X-Chassis. Die durch den Leichtbau erzielte Gewichtseinsparung soll bei bis zu 30 Prozent liegen. Damit ist zum einen mehr Zuladung möglich, zum anderen kann Knaus den Caravan mit zusätzlicher Ausstattung ergänzen.

Knaus Sport & Fun Black Selection (2020) Foto: J. Bilski
Am Heck des Sondermodells gibt es eine fest installierte Leiter.

Erreicht wird die Gewichtsreduzierung des Chassis durch bionischen Leichtbau, der sich an Formen der Natur orientiert. So bestehen etwa die Stahllängsträger nicht wie bislang aus Vollmaterial. Die Stabilität wird stattdessen durch Verstrebungen sichergestellt. Zudem enden die beiden Längsträger mit kurzem Überhang hinter der Achse, sodass der Caravan auch hier an Gewicht verliert. Die Konstruktion in extremer Leichtbauweise funktioniert allerdings nur in Kombination mit einer besonders stabilen Bodenplatte, wie sie der Sport & Fun aufweisen soll. In welchen weiteren Baureihen Knaus das leichte Alko-Chassis einsetzen will, ist noch offen.

Anders als das weitgehend versteckte Chassis fallen die Besonderheiten an Exterieur und Innenausbau direkt ins Auge. So etwa die schwarze Heckleiter, die zum Befestigen von Sportgeräten auf dem Dachträger hilfreich ist. Auf Nachfrage erklärt Knaus allerdings, dass das Dach – trotz der Leiter – nur eingeschränkt an den Seiten begehbar ist.

Interieur

Optisch umgekrempelt wurde auch der 4,80 Meter lange und 2,16 Meter breite Innenraum des Sport & Fun 480 QL Black Selection. Sämtliche Fronten an den Oberschränken über der L-Sitzgruppe und dem Küchenblock, die Kühlschrank- und Badtür bis hin zum Spiegel- und Unterschrank im Waschraum hüllen sich in widerstandsfähigem CPL-Alu-Dekor mit matt-schwarzen Griffen. Gleiches gilt für die Innenverkleidung der 1,72 Meter hohen und 92 Zentimeter breiten Hecktür, die mit Längsstreifen in verschiedenen Grautönen gestaltet wurde und vor allem auch zum Beladen gedacht ist. Hinzu kommen silbergraue Vorhänge undeine dunkle Küchenarbeitsfläche.

Knaus Sport & Fun Black Selection (2020) Foto: Knaus
Hier zu sehen der Knaus Sport & Fun Black Selection 480 QL (2020) mit Doppelbett im Bug und L-Sitzgruppe davor.

Sogar die über dem Doppelbett im Bug (1,98 Meter mal 1,24–1,43 Meter) eingespannte Hängeablage wurde farblich angepasst. Außerdem gibt es in unterschiedlichen Grautönen gestreifte Polsterbezüge, farblich passende Kissen, Vorhänge und Bettwäsche. Auch der unter dem Kleiderschrank herausziehbare Hocker mit Polsterauflage und die unter dem Badboden eingefügte Schublade – die optional mit Vorhang und Bodenwanne sogar zur Dusche umfunktioniert werden kann – sind grau gefärbt.

Grundriss und Preis

Trotz des neuen Looks der Black Selection bleibt beim Aufbau mit GfK-Dach, Holzgerüst und EPS-Schaumisolierung, Aluglattblech an Front und Heck sowie Hammerschlag-Seitenwänden praktisch alles beim Alten. So auch bei der Küchenausstattung mit Dreiflammkocher, Rundspüle und 142-Liter-Kühlschrank.

Auch der Grundriss 480 QL mit Doppelbett im Bug, der L-Sitzgruppe in der Mitte und der zweiten großen Eingangstür am Heck des Caravans bleibt unverändert.

Serienmäßig ausgestattet mit einem 1500-Kilogramm-Fahrwerk, lässt sich das Editionsmodell auf 1700 Kilogramm auflasten. Die Black Selection startet bei 21.999 Euro.

Neuartiges Filtersystem für Caravans

Knaus Tabbert stattet alle neuen Caravans mit einem Wasserfilter aus. Das sogenannte BWT-System (Best Water Technology) soll sicherstellen, dass Ablagerungen und Bakterien, die in Leitungen und im Frischwassertank entstehen können, herausgefiltert werden und damit nicht den Weg zum Wasserhahn in Küche und Dusche finden. Wichtig dabei: Um die einwandfreie Funktionsweise des Systems zu gewährleisten, sollte der Filter in regelmäßigen Abständen getauscht werden. Empfehlenswert ist ein Wechsel jeweils zum Saisonstart. Den Wechsel kann man jedoch selbst in wenigen Minuten durchführen.

Basisinformationen Knaus Sport & Fun 480

Knaus Sport & Fun Black Selection (2020) Foto: S. Pfisterer

Grundpreis: 21.999 Euro
Aufbaulänge/-breite: 6,25/2,32 Meter
Masse fahrbereit: 1130 kg
Zul. Gesamtmasse: 1300 kg
Maximale Auflastung: 1700 kg
Schlafplätze: 2+2

Quick-Check

 Sehr viel Stauraum.
 Breite Hecktür zum Beladen mit sperrigem Gepäck.
 Schicke Black-Selection-Optik.
 Pfiffige Duschlösung (opt.).
  Viele Optionen möglich, aber teils auch nötig.
 Recht hoher Grundpreis.

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Top Aktuell Leserwahl 2020 - CARAVANING Wahl der Caravans des Jahres 2020 Leserwahl mit Gewinnspiel und tollen Preisen
Beliebte Artikel Knaus Deseo 400 TR Knaus Deseo 400 TR (2019) im Test Der innovative Caravan mit Fiber Frame Jurgens Safari Xplorer (2020) Jurgens Safari Xplorer (2020) Offroad-Caravan für Abenteurer
auto motor und sport BMW i3 2019 (120 Ah) BMW baut Elektroauto i3 weiter i3 soll laut BMW-Chef besser als VW ID.3 sein Tesla E-Team Tesla Model A Semi-Truck fürs neue E-Team
Anzeige
promobil Frankia Platin I 8400 Plus (2020) Alle integrierten Reisemobile 2020 Marktübersicht und Top-7-Neuheiten im Kurzcheck Wohnmobilroute Schmallenberger Sauerland Neue Wohnmobilroute durch das Sauerland Neue Stellplätze dank Schulprojekt