Radeln im Ahrtal

Mit dem E-Bike durch das Ahrtal

E-Bike 2 Foto: Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V. 5 Bilder

Das Ahrtal ist als Wein- und Wanderregion bekannt, doch auch Radfahrer und E-Biker kommen auf ihre Kosten. Auf Radwegen lässt sich die schöne Landschaft der Region zwischen Rhein und Eifel erleben.

Der Ahr-Radweg führt rund 80 Kilometer mitten durchs Rotweinparadies Ahrtal bis hin nach Blankenheim, zur Quelle der Ahr. Wer es bequem haben möchte, steigt aufs E-Bike um. Ohne Kraftaufwand und Schweißperlen bei Steigungen sind damit Radtouren durch das Ahrtal möglich. Auch eine Radtour entlang des Rheins bis nach Bonn ist möglich. Nach dem Besuch einiger Bonner Museen kann die Rückfahrt bequem mit der Ahrtalbahn erfolgen.

Natur und Kultur genießen – ganz entspannt. Das Arrangement "Mit dem Elektrofahrrad das Ahrtal entdecken" beinhaltet neben fünf Übernachtungen mit Frühstück im Doppelzimmer und fünf Tagen E-Bike-Miete den Besuch eines historischen Weinkellers mit 6er-Weinprobe und
Winzerteller, eine Radwanderkarte, den Eintritt ins Freizeitbad TWIN sowie eine BonnRegio WelcomeCard zum freiem beziehungsweise ermäßigtem Eintritt in die Bonner Museen.

Buchbar ist das Angebot ab 353 Euro pro Person inklusive der genannten Leistungen beim Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V., Telefon 02641/91710, info@ahrtaltourismus.de, www.ahrtal.de.

Top Aktuell Caravaning-Cover CARAVANING feiert 60. Jubiläum Die coolsten Cover seit 1959
Beliebte Artikel Widlunfall Gefahr auf Straßen durch Zeitumstellung Vorsicht, Wildwechsel im Frühjahr! Tiny House aVoid Tiny-Houses in Deutschland und Europa Hier entstehen Mini-Haus-Siedlungen
auto motor und sport Volvo 740, Frontansicht Volvo 740/760 Kaufberatung Stärken und Schwächen des kantigen Schweden Mercedes - Formel 1 - GP China 2019 Power Ranking GP China 2019 Ferrari stürzt wieder ab
Anzeige
promobil Volvo V70 als Campingfahrzeug Wintercamping am Nordkap Modvan CV1 (2019) Modvan CV1 auf Ford Transit (2019) Kalifornischer Campingbus mit Hubdach