Rangiersystem Enduro EM405 von EAL

Caravans präzise rangieren

EAL Enduro EM405 Rangiersystem Mover Foto: EAL GmbH

EAL bringt mit dem Enduro EM405 eine neue Rangierhilfe auf den Markt. EAL verspricht: Kompliziertes Einparken von Caravans gehört Dank der hohen Antriebsleistung bald der Vergangenheit an.

Das Rangiersystem Enduro EM405 besteht aus zwei 12-Volt-betriebenen Aluminiumwalzen, einem Steuergerät und einer Fernbedienung. Die hohe Antriebsleistung soll auch auf schwierigem Untergrund zuverlässiges Rangieren ermöglichen, auch bei steinigem Boden und kleinen Bordsteinkanten.

Der Enduro EM405 ermöglicht es, den Caravan um 360 Grad auf engstem Raum zu drehen. Millimetergenauer Rangieren sei so unkompliziert zu bewältigen und das An- und Abkuppeln vom Zugfahrzeug stark erleichtert.

Die Antriebseinheiten sind spritzwassergeschützt und korrosionsbeständig. Die hochwertige Verarbeitung des Produktes, so EAL, verspricht eine lange Lebensdauer sowie ein hohes Maß an Sicherheit und Zuverlässigkeit.

Für den Do-It-Yourself Camper stellt EAL Einbau-Videos auf seiner Website zur Verfügung. Mehr Infos: www.eal-vertrieb.de

Top Aktuell Elektrisch Heizen Elektrisch heizen im Wohnwagen Die passenden Helfer für kalte Monate
Beliebte Artikel Alko Ranger CARAVANING-Leser haben auch 2019 wieder abgestimmt Die beliebtesten Marken beim Caravan-Zubehör Valeo XtraVue Trailer Anhänger durchsichtig Valeo XtraVue Trailer-Kamerasystem Anhänger wird durchsichtig
auto motor und sport Ferrari F40, Heck, Heckspoiler "Sonntagsauto" Ferrari F40, Enzos letzter Wille Kaufratgeber Klassiker bis 5000 Euro - VW Käfer Auto-Legende VW Käfer (1938 bis 2003) Heckschleuder fürs Volk
Anzeige
promobil Kauf-Tipp kompakte Mobile Kauf-Tipp kompakte Mobile 12 Reisemobile unter sechs Meter Länge Wohnmobil Crashtest Schweden Zentralamt fŸr Verkehrswesen Trafikverket 2019 Wohnmobil-Crashtest Schwedische Verkehrsbehörde fordert Verbesserungen