Rangiersystem Enduro EM405 von EAL

Caravans präzise rangieren

EAL Enduro EM405 Rangiersystem Mover Foto: EAL GmbH

EAL bringt mit dem Enduro EM405 eine neue Rangierhilfe auf den Markt. EAL verspricht: Kompliziertes Einparken von Caravans gehört Dank der hohen Antriebsleistung bald der Vergangenheit an.

Das Rangiersystem Enduro EM405 besteht aus zwei 12-Volt-betriebenen Aluminiumwalzen, einem Steuergerät und einer Fernbedienung. Die hohe Antriebsleistung soll auch auf schwierigem Untergrund zuverlässiges Rangieren ermöglichen, auch bei steinigem Boden und kleinen Bordsteinkanten.

Der Enduro EM405 ermöglicht es, den Caravan um 360 Grad auf engstem Raum zu drehen. Millimetergenauer Rangieren sei so unkompliziert zu bewältigen und das An- und Abkuppeln vom Zugfahrzeug stark erleichtert.

Die Antriebseinheiten sind spritzwassergeschützt und korrosionsbeständig. Die hochwertige Verarbeitung des Produktes, so EAL, verspricht eine lange Lebensdauer sowie ein hohes Maß an Sicherheit und Zuverlässigkeit.

Für den Do-It-Yourself Camper stellt EAL Einbau-Videos auf seiner Website zur Verfügung. Mehr Infos: www.eal-vertrieb.de

Top Aktuell Alko Ranger CARAVANING-Leser haben auch 2019 wieder abgestimmt Die beliebtesten Marken beim Caravan-Zubehör
Beliebte Artikel Valeo XtraVue Trailer Anhänger durchsichtig Valeo XtraVue Trailer-Kamerasystem Anhänger wird durchsichtig Helfer für Camper Winterzubehör für den Wohnwagen Helfer in der Kälte
auto motor und sport Skoda Pickup Azubicar Skoda Azubi Car 2019 Karoq als Pickup-Studie Toyota Patent, Pick-up Ladeflächenwaschsystem Skurrile Auto-Patente Pick-up mit Ladeflächen-Waschanlage
Anzeige
promobil BMW X2 City (2019) BMW X2 City Tretroller (2019) im Praxistest Elektrisch durch den Stadtverkehr Bimobil EX 432 4x4 Fahrzeug-Neuheiten 2019 im Check 3 Expeditionsmobile im Check