Do-it-yourself-Tricks
Do-it-yourself-Tricks
DIY Flaschenhülle Dominic Vierneisel

DIY-Thermo-Flaschenhülle fürs Camping

DIY-Thermo-Flaschenhülle fürs Camping Immer ein gekühltes Getränk dabei

Ich verbummle gern mal einen Tag am Strand. Was dabei nervt: lauwarme Cola! Mit einer selbst genähten isolierenden Hülle macht das Getränk aus dem Campingkühlschrank nicht sofort schlapp.

Die Thermo-Flaschenhülle hält nicht nur das Getränk kühl, sondern kann dank praktischem Tragegurt einfach transportiert werden. Kommt die Flasche aus dem Kühlschrank, hält das Thermolamvlies das Getränk – abhängig von der Außentemperatur – ein paar Stunden lang kühl. Der Zeitaufwand für die Hülle liegt bei ca. 2 Stunden und ist auch für AnfängerInnen geeignet.

Das wird benötigt

DIY Flaschenhülle
Dominic Vierneisel
Inklusive: Alle Zuschnitte haben eine 0,75-cm-Nahtzugabe.
  • 50 x 50 cm Denimstoff
  • 50 x 50 cm beschichteter Baumwollstoff
  • 50 x 40 cm Vliesline 272 Thermolam
  • 12 x 12 cm Bügelvlies H 250
  • 50 cm Gurtband, 5 cm breit
  • 25 cm Gurtband, 2 cm breit
  • 1 Steckverschluss, 2 cm breit
  • Farblich passendes Garn

Schritt-für-Schritt-Anleitung: Thermo-Flaschenhülle nähen

DIY Flaschenhülle
Dominic Vierneisel
DIY Flaschenhülle DIY Flaschenhülle DIY Flaschenhülle DIY Flaschenhülle 17 Bilder

Die passenden Bilder zu den einzelnen Schritten finden Sie in der Bildergalerie.

  1. Zuschneiden: Rechteck (33 x 48,5 cm) jeweils aus Außenstoff (A), Innenstoff (B) und Thermolam (C); Kreis (11 cm Durchmesser) aus Innenstoff.
  2. Versteifen: Ein Quadrat aus Bügelvlies (12x12 cm) ausschneiden und auf ein Stück Außenstoff bügeln. Kreis (11 cm Durchmesser) ausschneiden.
  3. Ausrichten: Außenstoff (A) mit der linken Seite auf das Thermolam (C) legen. Die Mitten der kurzen Seiten mit Schneiderkreide markieren.
  4. Annähen: Gurtband mittag auf (A) legen, an der Unterkante steht 1 cm über. 20 cm Gurtband mit Nadeln feststecken und knappkantig absteppen.
  5. Verstärken: Am oberen Ende des angenähten 20-cm-Gurt-Abschnitts ein Rechteck mit Kreuz absteppen. So reißt an dieser Seite später nichts ein.
  6. Anpinnen: Die Mitte von (A) 15 cm unterhalb der Oberkante markieren. Das Gurtband 2 cm umschlagen, unterhalb der Markierung platzieren.
  7. Sichern: Ein Quadrat mit Kreuz doppelt absteppen und so das obere Ende des Gurtbands am Außenstoff abreißsicher fixieren.
  8. Falten: (A) der Länge nach rechts auf rechts falten. Die offene lange Seite mit Nadeln fixieren und füßchenbreit absteppen.
  9. Feststecken: Den Stoffkreis aus verstärktem Außenstoff an der Unterseite von (A) mit mehreren Nadeln anpinnen und sorgfältig annähen.
  10. Futter vorbereiten: Schritt 8 und 9 mit dem Innenstoff wiederholen. 10 cm Wendeöffnung lassen. Beachten: Hat der Innenstoff ein Muster, ...
  11. ... muss dieses auf dem Kopf stehen, damit man es bei umgekrempelter Oberkante wieder richtig herum sieht. (B) rechts auf rechts in (A) stecken.
  12. Fertigstellen: Die Oberkante feststecken und absteppen. Durch die Wendeöffnung wenden. Öffnung mit knappkantiger Naht verschließen.
  13. Einwickeln: Steckverschluss an Gurtban annähen, die Bandlänge zwischen den Schnallen beträgt 20 cm. Flaschenhülle um Gurtband wickeln.
  14. Gut gesichert: Die im Seesack-Stil dreifach um das Gurtband gewickelte Flaschenhülle ist nun sicher verschlossen.

Variationsmöglichkeiten

Die hier vorgestellte Hülle passt genau für eine 1,25-Liter- Colaflasche. So berechnet man die Maße für alle anderen Größen: Abmessen: Flaschenumfang an der breitesten Stelle sowie Flaschenhöhe.

  • Für den Boden: Den Flaschenumfang in den Durchmesser umrechnen (wer kein Mathe-Ass ist, nutzt dafür eine Seite im Internet), dazu 2 cm addieren. Das Ergebnis ist der Durchmesser des Stoffbodens.
  • Für das Seitenteil: Die Höhe ergibt sich aus der Höhe der Flasche + 1,5 cm Nahtzugabe + 15 cm für den Wickelverschluss.
  • Die Breite wird so berechnet: Man nimmt den berechneten Flaschendurchmesser und addiert 1 cm. Aus der Summe berechnet man nun den Umfang und addiert 2 cm. Die Summe entspricht der Breite des Seitenteils. Eine Nahtzugabe von 0,75 cm ist bei allen Angaben eingerechnet.
Mehr zum Thema Do-it-yourself-Tricks
Caravan renovieren
Caravan-Makeover
Ikea-Zubehör, Campingzubehör
Mehr anzeigen