Ratgeber: Schieberdichtung Frank Eppler

Toiletten-Schieberdichtung im Caravan wechseln

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Dichtungstausch

Die Schieberdichtung einer Toilettenkassette sollte man nicht zu alt werden lassen und lieber rechtzeitig wechseln. Das kann man im eigenen Caravan ganz leicht auch selbst machen.

Die eigene Chemietoilette im Caravan? Hach, wenn man nachts nicht raus aus dem Wohnwagen muss, ist das schon Luxus. Auch wenn man versucht das stille Örtchen möglichst sauber und gepflegt zu halten, nagt auch hier der Zahn der Zeit.

Neben dem Rein- und Rausschieben aus dem Einschubfach zum Entsorgen, setzen auch Kalk und Urinstein der Kasettentoilette zu. Das Resultat: Mit der Zeit wird die Schieberdichtung porös und dichtet nicht mehr richtig ab. Im schlimmsten Fall laufen Fäkalien an der Kassette herunter – auf die Erfahrung kann man gut verzichten.

Um das zu verhindern, hilft ein wenig Pflege. Von aggressiven Haushaltsreinigern lässt man aber besser die Finger. Stattdessen sollte man die Schieberdichtung lieber ab und an mit einem feuchten Tuch reinigen. Experten empfehlen außerdem den Gummi mit Hilfe von Silikon- oder Vaselinespray geschmeidig zu halten. Irgendwann ist jedoch die Verschleißgrenze erreicht, und die Schieberdichtung sollte getauscht werden. Ersatz ist im Zubehörhandel für ungefähr 15 Euro zu haben.

Tipp für Käufer von gebrauchten Caravans: Um hygienisch sensible Teile wie Toilettensitz und -kassette nicht vom Vorbesitzer übernehmen zu müssen, bieten die Hersteller Ersatzteile an. Thetford hat dafür sogenannte Fresh-Up-Sets geschnürt. Bei Dometic sind die Sachen einzeln zu haben.

Werkzeuge und Materialien für den Tausch der Toiletten-Schieberdichtung am Wohnwagen

Ratgeber: Schieberdichtung
Frank Eppler
Nur drei Dinge benötigen Sie für den Austtausch.
  • Kreuzschlitzschraubendreher
  • neue Schieberdichtung
  • Vaselinespray

Dichtungsaustausch der Toiletten-Schieberdichtung am Caravan:

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Ratgeber: Schieberdichtung
Ratgeber: Schieberdichtung Ratgeber: Schieberdichtung Ratgeber: Schieberdichtung Ratgeber: Schieberdichtung 7 Bilder

1. Schritt: Schieberabdeckplatte entfernen und die Abdeckungen der Führungsschienen nach oben hin abziehen.

2. Schritt: Die unter den Abdeckungen befindlichen Kreuzschlitzschrauben mit einem Schraubendreher lösen.

3. Schritt: Anschließend kann die Abdeckplatte abgenommen werden, die Schieberdichtung ist erreichbar.

4. Schritt: Zum Enfernen der Dichtung zieht man besser Einweghandschuhe über. Danach den Bereich etwas säubern.

5. Schritt: Die neue Schieberdichtung der Toilettenkassette kann eingesetzt werden.

6. Schritt: Neue Dichtung mit dünner Flanschseite nach unten einlegen und Abdeckplatte festschrauben.

7. Schritt: Abschließend erhält die Dichtung noch etwas Vaselinespray, was man ab und an wiederholen sollte.