So klappt's mit dem Winterurlaub im Caravan
Wintercamping mit Wohnwagen
Reise: Zugspitz-Region Joachim Negwer, www.zugspitz-resort.at

Wintercamping mit Wohnwagen

So klappt's mit dem Winterurlaub im Caravan

Mit dem Caravan kann man nicht nur im Frühjahr, Sommer und Herbst unterwegs sein. Wer seinen Wohnwagen auch im Winter nutzen möchte, muss beim Wintercamping allerdings auf einiges achten.

Zur kalten Jahreszeit geht es auf vielen Campingplätzen gemächlicher zu: Es sind weniger Gäste da, die meisten sitzen in den Fahrzeugen statt davor und der Schnee schluckt die wenigen Geräusche. Wichtig bei der Planung: ein wintergeeignetes Fahrzeug. Klar reist niemand ohne Winterreifen an Zugwagen in der kalten Jahreszeit in die Alpen. Wer darüber hinaus weiß, dass die Straßen bis zum Platz nicht immer geräumt sind, sollte unbedingt Schneeketten mitnehmen. Gutes Angebot: ADAC-Mitglieder können bei süddeutschen Filialen solche Ketten kaufen und hinterher wieder zurückgeben, falls man sie nicht benutzt hat.

7 Tipps zum Wintercamping mit dem Caravan

  1. Der Caravan sollte wintertauglich oder winterfest sein. Das bedeutet: Eine Heizung und eine frostgeschützte Wasserversorgung dürfen nicht fehlen. Lücken in der Isolierung, also Wärmebrücken am Fahrzeug kann man mit Thermohauben entgegenwirken. Diese Hauben anzubringen, funktioniert sehr einfach und problemlos, sofern man die richtigen Größen besorgt hat.
  2. Ohne Gas keinen Spaß! Die meisten Heizungen laufen mit Propangas, das man in 11-Liter-Flaschen mitführt. Je nach Außentemperatur, Fahrzeuggröße und Heizbedarf reicht so eine Flasche zwei bis fünf Tage. Normalerweise ist kein Gasfüllstandsanzeiger in der Bordelektronik integriert, so dass man mittels Gaswaage oder Gas-Checker vorab und auch während des Aufenthalts die Vorräte regelmäßig prüfen muss.
    Wer einmal nachts bibbernd aufgewacht ist, um dann draußen die Gasflaschen zu wechseln, weiß, wovon hier die Rede ist. Perfekt ist eine Duo-Control: So kann man gleich zwei Flaschen anschließen und das Wunderding schaltet ganz automatisch von der leeren auf die volle Flasche. Da muss keiner mehr nachts raus.
  3. Richtig Heizen und Lüften: Vor allem Stoßlüften sorgt dafür, dass es an Bord nicht zu feucht wird. Sonst beschlagen die Fenster, und das Fahrzeug wird zum römischen Dampfbad. Letzteres Phänomen kann man auch verhindern, wenn man feuchte Kleidung nicht in den Caravan hängt. Gut ausgestattete Campingplätze verfügen über einen Trockenraum, in dem man seine Sachen aufbewahren kann.
  4. Man sollte bei Wohnwagen mit Dachkamin sichergehen, dass das Rohr für die Heizung nicht blockiert ist. Das kann man am besten beim täglichen Schneeschippen kontrollieren. Bei Temperaturen um den Nullpunkt oder darunter sollte man sich außerdem vergewissern, dass die Wasserleitungen nicht einfrieren können. Einfach den Abwasserauslass öffnen und das Wasser in einem Eimer sammeln – so wie viele Wohnwagenbesitzer meist ohnehin handhaben. Soll das Wasser nicht einfrieren, weil der Eisblock schwer zu entsorgen ist, gibt man einfach etwas Frostschutzmittel in den Eimer.
  5. Möglichst schon bei den Vorbereitungen, aber auf jeden Fall auf dem Campingplatz ist der Außenstromanschluss nötig. In kaltem Zustand bringt die Bordbatterie, falls eine vorhanden ist, weniger Leistung. Ist die Batterie an einem wenig beheizten Ort im Wohnwagen untergebracht, hält sie nicht so lange wie gewohnt. Außerdem ist der Stromverbrauch im Winter höher: Man verbringt meist mehr Zeit im Fahrzeug, benutzt also mehr Licht oder schaltet häufiger Radio oder TV an. Mit Landstrom kann außerdem der Kühlschrank über das 230-Volt-Netz laufen, was wiederum Gas fürs Heizen spart.
  6. Auf dem Fahrzeugdach sollte der Schnee regelmäßig und auf jeden Fall vor der Fahrt entfernt werden. Hier eignet sich ein Besen mit Teleskopstange. Schnee schippen auf dem Zugangsweg und vor dem Vorzelt kann man am besten mit einer kleinen, zusammenklappbaren Schaufel, die man unter anderem im Campingfachhandel findet.
  7. Übrigens: Schon bei der Auswahl des Campingplatzes kann man die richtigen Stellschrauben drehen, um das Wintercampingerlebnis zum gewünschten Urlaubserfolg zu führen. Speziell auf Winterurlaub ausgerichtete Plätze bieten neben (geschlossenen und beheizten!) Sanitäranlagen auch Trockenräume für die Skiausrüstung.

Weitere Praxistipps und Campingplatzempfehlungen zum Wintercamping lesen Sie in den folgenden Artikeln.

Norwegen Vierwöchige Wohnwagenreise bis zur Arktis Einmal Nordkap und zurück

Dass abenteuerreiche Winterreisen auch mit Wohnwagen funktionieren, beweist Alexander Schwentker. Mit Hobby-Wohnwagen am Haken ist der 41-jährige fast 8000 Kilometer einmal zum Nordkap und zurückgefahren.

Tipps & Tricks Wintervorzelte für den Wohnwagen Die wichtigsten Merkmale und Marktübersicht

Ein Wintervorzelt hält Wind und Schnee vom Eingang fern und dient als Abstellraum. Es muss viel mehr können als ein Sommervorzelt. Was wichtig ist und welche Modelle es gibt, lesen Sie hier.

Zubehör Winterzubehör für den Wohnwagen Camping-Helfer in der Kälte

Während der kalten Monate treffen Caravaner auf dem Campingplatz oft auf Frost und Schnee. Das passende Winterzubehör hilft dabei, diese Herausforderungen möglichst gut zu überstehen.

Tipps & Tricks Campingküche: Konfekt ohne Backen 3 Weihnachtskonfekt-Rezepte für Camper

Plätzchen backen gehört für viele zur kalten Jahreszeit dazu. Die Mehrzahl der Wohnwagen sind aber selten mit Backofen ausgestattet. Wie dennoch unterwegs leckeres Weihnachtskonfekt nur mit Gasherd gelingt, zeigt unser Weihnachtsspezial.

Zubehör Praxis-Tipp: Gespannfahren mit Schneeketten Schneeketten sichern Ihren Wohnwagen

Schneeketten sind im Winter wichtiges Zubehör. Wer zum Wintercamping will, sollte diese immer dabei haben. Bei Montage und Anwendung am Wohnwagen-Gespann sollten Sie auf folgendes achten.

Tipps & Tricks Caravan einwintern und Winterabstellplatz finden 13 Profi-Tipps fürs Wohnwagen-Winterlager

Wenn die Tage länger und die Temperaturen kühler werden, ist die Camping-Saison für viele vorbei. Wir zeigen, wie Sie Ihren Wohnwagen richtig einwintern und wo sie einen passenden Abstellplatz finden.

Italien 10 Campingplätze in die Dolomiten für Caravaner Wintercamping in den südtiroler Bergen

Eine Loipenrunde im Antholzer Tal, Pistenfreuden auf dem Kronplatz und dann weiter nach San Martino di Castrozza: In den Dolomiten finden sich abwechslungsreiche Skigebiete und dazu viele tolle Campingplätze fürs Wintercamping.

Tipps Die besten Campingplätze für Skifahrer Ski anschnallen und direkt vom Platz losgewedeln

Sie sind leidenschaftlicher Skifahrer und Wintercamper?! Dann haben wir hier die besten Campingplätze in Top-Skigebieten in Deutschland, Österreich, Italien und der Schweiz für Sie gesammelt.

Tipps & Tricks Richtig heizen und lüften im Caravan So bleibt es warm beim Wintercamping

Herrscht eine angenehme Raumtemperatur, kann der Winter ruhig kommen. Dann heißt es Wintercamping im Caravan. Wie Sie Ihren Wohnwagen richtig beheizen und durchlüften, lesen Sie hier. Außerdem 10 Tipps zum Heizen auf einen Blick.

Vorstellung 33 Wohlfühl-Campingplätze Wellness-Campingplätze in Deutschland & Österreich

Sauna, Massagen, Sprudelbecken – Zum Relaxen im Urlaub gehört an kalten Wintertagen vor allem eins: Wellness! CARAVANING zeigt Ihnen die 33 Top-Angebote zum Entspannen und Abschalten.

Tipps & Tricks Weihnachten feiern im Wohnwagen Festtagssmenü aus dem Caravan

Keine Lust auf Weihnachtsstress? Dann feiern Sie dieses Jahr doch mal im Caravan. CARAVANING verrät Ihnen das passende Feiertagsmenü. Außerdem zeigen wir Ihnen dekoratives Camping-Geschirr.

Tipps & Tricks 10 Anfänger-Tipps fürs Wintercamping So klappt's mit dem Wohnwagen im Schnee

Camping bei Temperaturen um den Gefrierpunkt? Das kann richtig Laune machen! Auf dem Campingplatz Morteratsch, dem höchsten Campingplatz Europas, haben wir Wintercamping-Tipps gesammelt.

Vorstellung Campingplatz Camping Vidor im Fassatal Paradies für Sportler im Norden Italiens

Mit Skipiste am Platz, Top-Wellnessbereich und grandiosem Bergpanorama von der Terasse im italienischen Fassatal zählt Camping Vidor zu den attraktivsten Ganzjahresplätzen der gesamten Alpen.

Touren Skisaison im Bayrischen Wald Naturschnee im Langlaufgebiet von Bodenmais

Das Langlaufzentrum Bretterschachten in Bodenmais im Bayerischen Wald verspricht pures Vergnügen und Naturschnee von Dezember bis Ende März. Jedes Jahr sind zahlreiche Langläufer vor Ort.

Tipps & Tricks Wohnwagen im Winter abstellen Den passenden Stellplatz finden

Mit dem richtigen Abstellplatz für den Caravan ist man über den Winter auf der sicheren Seite. CARAVANING sagt, worauf es ankommt und wie man fündig wird.

Touren Die schönsten Weihnachtsmärkte Ausflug auf den Weihnachtsmarkt

Lebkuchen, Glühwein, Christbaumkugeln und weihnachtliche Melodien – jetzt im Advent locken die Weihnachtsmärkte. Perfekt für einen Wochenendausflug sind folgende Märkte mit Campingplätzen in der Nähe.

Vorstellung Premium-Wintercampingplätze Deutschland Ganzjahres-Campingplätze mit Sauna

Wintercamping wird bei Campern immer beliebter und immer mehr Campingplätze haben ganzjährig geöffnet. Auch bei den Premium Camps e.V. gibt es eine große Zahl an Wintercampingplätzen in Deutschland.

Tipps & Tricks Wintercamping-Tipps Winter-Ausrüstung für den Caravan

Im Winter mit dem Wohnwagen in die Berge zu fahren, kann ein großartiges Erlebnis sein. Doch: Nicht jedes Fahrzeug ist von vornherein wintertauglich. Folgende Ausrüstung benötigen Sie dafür.

Tipps & Tricks So bauen Camper eine Schneebar Wunder-Bar weiß auf dem Campingplatz

Außer Zeit und Schnee braucht man wenig anderes für eine hübsche Schneebar. Und die führt Sie garantiert zu neuen Freunden. Hier eine kurze Anleitung und einige kreative Beispiele vom Campingplatz.

Touren Wintersport in Frankreich Rendez-vous im Schnee

Wenn es um Skiurlaub in den Alpen geht, denkt man in erster Linie an Bayern, Österreich, Südtirol und die Schweiz. Und Frankreich? Das Land ist immerhin die zweitgrößte Skination der Welt.

Tipps & Tricks Die besten Tipps fürs Wintercamping Kalt genießen

Raus in den Schnee zieht es im Winter viele Camper. Mit den Tipps der CARAVANING-Redaktion kann im Winterurlaub nichts mehr schiefgehen: Lesen Sie alles Wissenswerte über Wintercamping.

Vorstellung Campingplatz-Tipp im Chiemgau Camping Inzell

Wintercamping im Alpen-Vorland hat viele sportliche Seiten. Und danach lockt die Therme zum Relaxen und Muskeln-Entspannen in Bad und Sauna. Dieser Platz in Chiemgau eignet sich für Abenteuerurlaube.

Vorstellung Campingplatz-Tipp Südtirol Südtiroler Lebensart

Sport treiben, sich Erholen und gutes Essen genießen: Wer sich von dieser Kombination angesprochen fühlt, der ist auf Camping Corones bestens aufgehoben.

Zubehör Paroli-Heizteppiche von Pro Car Fußbodenheizung

Kalte Füße waren gestern. Die Paroli-Heizteppiche von Pro Car erzeugen aus 230-Volt-Strom wohlige Wärme. Es gibt sie in vier Varianten, vier Größen und sechs Farben.

Vorstellung Campingplatz Holmernhof in Bad Füssing Wellness-Weihnachten

Der Fünf-Sterne-Campingplatz Holmernhof in Bayern präsentiert sich als Kur- und Wellness-Oase im Winter. bietet über die Feiertage Besinnung für Körper und Seele und weihnachtliche Traditionen.

Ratgeber Tipps & Tricks Lego 8 Camping-Spielsets von Lego Campingspaß für Kinder von Lego

8 Lego-Spielsets für das Campingfeeling zu Hause.