Alko Sicherheitskupplung

Auszeichnung für AKS 3004

Die neue Alko-Sicherheitskupplung AKS 3004 erhielt „red dot”-Auszeichnung  für besonders gelungenes Produktdesign Foto: Alko

Die neue Alko-Sicherheitskupplung AKS 3004 erhielt „red dot”-Auszeichnung  für besonders gelungenes Produktdesign.

Den Produktdesignpreis „red dot award 2011 honourable mention" erhielt kürzlich die Alko-Sicherheitskupplung AKS 3004. 

Verbesserungen der neuen AKS 3004 und der baugleichen 3,5-Tonner-Variante 3504 :

- Die bisher rotfarbenen Elemente der AKS sind nun schwarz mit roten Applikationen. Dadurch wird die neue AKS unempfindlicher gegenüber UV-Strahlen und bleicht nach Herstellerangaben auch nach vielen Jahren nicht aus

- Funktionsverbesserung der Verschleißanzeige. Künftig sieht der Nutzer mit einem Blick, ob die Reibbeläge nach längerem Gebrauch erneuert werden müssen oder nicht

- Bei der neuen AKS ist der Griff flacher, was vor allem bei Zugfahrzeugen mit tief angesetzter Hecktür mehr Bedienkomfort und Schwenkfreiheit bedeutet.

Für Alko war es nicht die erste Design-Auszeichnung in diesem Jahr. Für das Caravan-Rangiersystem „Mammut” hatte das Unternehmen den „if Design award” sowie ebenfalls den „red dot” erhalten, im vergangenen Jahr gewann man mit dem „Mammut” zudem den Caravaning Design Award. Infos: www.al-ko.de.               

Top Aktuell Messezubehör Neues Campingzubehör 2018 Möbel, Vorzelte, Pflege
Beliebte Artikel Caravaning News App Caravaning-App für Android und iOS Topaktuelle News für unterwegs ESP ESP für Wohnwagen Funktionen der Systeme
auto motor und sport Mercedes-AMG GT 63 S 4Matic+ 4-Türer - Oberklasse-Limousine - Fahrbericht AMG GT 63 S 4Matic+ 4-Türer Panamera-Rivale im Fahrbericht Volvo V60 Cross Country (2018) Volvo V60 Cross Country (2018) Neuer Schlechtwege-Kombi
Anzeige
promobil Reisemobil Manufaktur Free Nature Eco (2019) Free Nature Eco Bulli-Ausbau mit coolem Design Emmerich Wohnmobil-Tour Niederrhein Radtouren entlang der Grenze