Alko Sicherheitskupplung

Auszeichnung für AKS 3004

Die neue Alko-Sicherheitskupplung AKS 3004 erhielt „red dot”-Auszeichnung  für besonders gelungenes Produktdesign Foto: Alko

Die neue Alko-Sicherheitskupplung AKS 3004 erhielt „red dot”-Auszeichnung  für besonders gelungenes Produktdesign.

Den Produktdesignpreis „red dot award 2011 honourable mention" erhielt kürzlich die Alko-Sicherheitskupplung AKS 3004. 

Verbesserungen der neuen AKS 3004 und der baugleichen 3,5-Tonner-Variante 3504 :

- Die bisher rotfarbenen Elemente der AKS sind nun schwarz mit roten Applikationen. Dadurch wird die neue AKS unempfindlicher gegenüber UV-Strahlen und bleicht nach Herstellerangaben auch nach vielen Jahren nicht aus

- Funktionsverbesserung der Verschleißanzeige. Künftig sieht der Nutzer mit einem Blick, ob die Reibbeläge nach längerem Gebrauch erneuert werden müssen oder nicht

- Bei der neuen AKS ist der Griff flacher, was vor allem bei Zugfahrzeugen mit tief angesetzter Hecktür mehr Bedienkomfort und Schwenkfreiheit bedeutet.

Für Alko war es nicht die erste Design-Auszeichnung in diesem Jahr. Für das Caravan-Rangiersystem „Mammut” hatte das Unternehmen den „if Design award” sowie ebenfalls den „red dot” erhalten, im vergangenen Jahr gewann man mit dem „Mammut” zudem den Caravaning Design Award. Infos: www.al-ko.de.               

Top Aktuell Wintervorzelte für den Wohnwagen So finden Sie das richtige Zelt
Beliebte Artikel udocamp iCamp Udocamp iCamp Faltcaravan Der Wohnwagen zum Ausklappen Messezubehör Neues Campingzubehör 2018 Möbel, Vorzelte, Pflege
auto motor und sport Porsche Macan, Facelift 2019 Porsche Macan S (2019) Fahrbericht Dieselfrei und Spaß dabei Weihnachtskalernder 2018, Kungs, Set Adventskalender 2018 11. Dezember
Anzeige
promobil Mitmachen und gewinnen 5 x Eiskratzer Sets von KUNGS Ford Nugget Plus Ford Nugget Plus im Test Campervan mit Heck-Bad