News

Reifenkennzeichnung in der EU

Reifenkennzeichnung EU Reisemobil Wohnmobil Caravan Wohnanhänger Foto: Foto: Nokian Tyres

Reifen müssen ab November 2012 nach ihrer Treibstoffeffizienz, Haftung bei Nässe und Lärmerzeugung gekennzeichnet werden, hat das Europäische Parlament entschieden.

Dieses neue Kennzeichnungssystem ähnelt laut Reifenhersteller Nokian den Energieklassen von Haushaltsgeräten.

Die Reifenkennzeichnung wird in Qualitätsklassen angegeben von der besten Leistung mit einem grünen A bis zur schlechtesten mit einem roten G. So kann der Autofahrer leicht erkennen, wie spritsparend der Reifen ist und wie gut seine Nässe-Haftung wirkt. Außerdem wird seine Lärmerzeugung in Dezibel dB(A) signalisiert.

Unterwegs mit dem Wohnwagen - mehr zum Thema

Top Aktuell Alko Ranger CARAVANING-Leser haben auch 2019 wieder abgestimmt Die beliebtesten Marken beim Caravan-Zubehör
Beliebte Artikel Valeo XtraVue Trailer Anhänger durchsichtig Valeo XtraVue Trailer-Kamerasystem Anhänger wird durchsichtig Helfer für Camper Winterzubehör für den Wohnwagen Helfer in der Kälte
auto motor und sport Volvo 740, Frontansicht Volvo 740/760 Kaufberatung Stärken und Schwächen des kantigen Schweden Ferrari - Mini in F1-Designs - 2019 Mini Cooper im F1-Design Die Königsklasse im Kleinformat
Anzeige
promobil Reisemobilstellplatz Geisingen Stellplatz-Tipp Baden-Württemberg Reisemobilstellplatz Geisingen Wasseranlage erneuern Wasseranlage im Wohnmobil erneuern Boiler, Schlauch und Tank: Tipps für die Sanierung