Kalksteinhöhlen in Portugal

Vom Campingplatz zum Abenteuerausflug

Die schönsten Höhlen Portugals Foto: norbert kustos

Das größte Höhlensystem Portugals (Grutas de Mira de Aire) ist ein Paradebeispiel einer Kalksteinhöhle. Einige der Grotten kann man erkunden. Als Ausgangspunkt bietet sich Camping Landshause an.

Vor rund 168 Millionen Jahren entstand mit den "Grutas de Mira de Aire" das größte Höhlensystem Portugals. Die Grotten zählen zu den schönsten des Landes, und ein Teil ist für Besucher geöffnet. Die Besucher können mit den Grutas de Mira de Aire das Paradebeispiel einer Kalksteinhöhle erkunden. Ihre bizarren Formen haben die Fantasie der Höhlenforscher beflügelt, was man an den Namen der Steinformationen sieht: "Meduse", "Perlenbrunnen" und "Galerie der Oktopoden" sind nur ein paar Beispiele. Sehenswert ist auch der Wasserfall, der in den großen See stürzt und stimmungsvoll beleuchtet ist. Mehr Infos unter www.turismoenportugal.org.

Campingplatz-Tipp an den Kalksteinhöhlen in Portugal

Ausgangspunkt in rund 40 Kilometer Entfernung kann der Camping Landshause in Pataias sein. www.landshause.com 

Top Aktuell Caravanpark Sexten Ist Camping schon zu teuer? Steigende Preise und Platzmangel
Beliebte Artikel Campingplatz Orbitur Campingplatz-Tipp Portugal Orbitur São Pedro de Moel Turiscampo in Lagos Campingplatz-Tipp Portugal Turiscampo in Lagos
auto motor und sport Erlkönig Audi A1 Allroad Quattro Erlkönig Audi A1 Allroad (2019) Robust-Kleinwagen erwischt Mazda 2 G 115, Skoda Fabia 1.0 TSI, VW Polo 1.0 TSI, Exterieur Mazda 2, Skoda Fabia und VW Polo im Test Wer liegt im Stadtrummel vorn?
Anzeige
promobil CMT Impressionen (2018) Wohnmobil-Zulassungszahlen 2018 weiter auf Rekordkurs Dreamer Camper Van XL (2019) Dreamer Campingbusse 2019 Camper Van XL, Cap Land & Co.