Campingausflug zur Tannenburg

Das Mittelalter hautnah erleben

Reise-Tipp zur Tannenburg Foto: CARAVANING

Auf der Tannenburg bei Nentershausen kann man das Mittelalter hautnah erleben. Wer will, kann höfische Tänze erlernen oder an einem Bogenschützen-Turnier teilnehmen. Ein Ausflug dorthin lohnt sich.

Auf der Tannenburg bei Nentershausen in Hessen ist das Mittelalter noch bis Oktober jeden Mittwoch und Sonntag lebendig: Der Torwächter begrüßt Besucher mit misstrauischem Blick, in der Gesindestube gibt es altes Werkzeug zu sehen, Schmiede und Töpferei präsentieren mittelalterliches Handwerk, und die Burgküche bewirtet die Besucher mit köstlichen Gerichten. Wer will, kann höfische Tänze erlernen oder an einem Bogenschützen-Turnier teilnehmen. www.grimmheimat.de.

Als Ausgangspunkt für Caravaner eignet sich der Werra-Meissner-Camping: www.werra-meissner-camping.de

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Top Aktuell Ratgeber - Fit in den Frühling: Dreifach startklar Start in die Camping-Saison 2019 Checkliste und Tipps zum Auswintern des Caravans
Beliebte Artikel Das Schlafen im Fass hat Geschichte in Konstanz. Jetzt können Gäste auf dem Campingplatz Klausenhorn eine Zeitreise ins tiefe Mittelalter machen, indem Sie im Weinfass übernachten. Campingplatz Klausenhorn in Konstanz Übernachten wie vor 600 Jahren Reise-Journal: Ratgeber Ausflug nach Köln ins Museum Spurensuche im Mittelalter
auto motor und sport Valtteri Bottas - GP Australien 2019 Schmidts F1-Blog zu Punkt für schnellste Rennrunde Besser als gedacht Formel 1 - Helme 2019 Helme der Formel 1-Piloten 2019 Ricciardos bunter und wilder Kopfschutz
Anzeige
promobil Palmen Die 8 besten Stellplätze in Spanien Die Lieblingsstellplätze im sonnigen Spanien Knaus Boxstar 540 (2019) Knaus Boxstar 540 Road (2019) Kompakter Campingbus mit Bad