Ausflugs-Tipp Abenteuer in Bad Reichenhall

Ausflug zum weißen Gold

Salzbergwerk –  Ein ganzer Spaß für die ganze Famile. Foto: Georg Grainer Fotografie

Seit fast 500 Jahren wird in Bad Reichenhall im Berchtesgadener Land Salz gewonnen. Es gibt hier viel zu entdecken: Eine geheimnisvolle Salzgrotte und ansehnliches Industriedenkmal.

Die Alte Saline in Bad Reichenhall ist ein bedeutendes Industriedenkmal und kann wie auch das weitverzweigte Stollensystem unter Tage und die mystische Salzgrotte besichtigt werden. Die einstündigen Führungen durch die Alte Saline enden im Salzmuseum.

Salzzeitreise in Bad Reichenhall

Im 20 Kilometer entfernten Berchtesgaden gibt es das älteste aktive Salzbergwerk Deutschlands. Besucher können sich hier auf eine erlebnisreiche „Salzzeitreise“ in die Tiefen der Alpen aufmachen. Die einstündige Besichtigungstour führt unter anderem auch in die „Salzkathedrale“ (siehe Foto).

Info: www.bad-reichenhall.com, www.alte-saline.de, www.salzbergwerk.de.

Camping-Tipp: Camping Allweglehen, Allweggasse 4, 83471 Berchtesgaden-Untersalzberg, Tel. 0 86 52/ 2 39 66, www.allweglehen.de

Top Aktuell Platz 10: Alpencamping Nenzing Top 10 Winter-Campingplätze Allgäu, Italien & Co.
Beliebte Artikel Stilvolles Erlebnis- und Säulen-Außen-becken mit Wasserattraktionen. Camping-Tipps für Wellness im Winter 12 Thermen mit Campingmöglichkeit Salzgrotte Campingplatz Elbsee Bad Reichenhall Salz Kristall Caravan Reisemobil Wohnmobil Wohnanhänger News Neue Salzgrotte am Elbsee
auto motor und sport 12/2018, Porsche 718 Boxster T Porsche 718 T Dynamik-Plus für Boxster und Cayman Mercedes G 350 d Fahrbericht Hochgurgl / Timmelsjoch Winter 2018 Mercedes G 350d Fahrbericht Mit dem G im Schnee
Anzeige
promobil Weihnachtskalender 2018 Tür 19 Mitmachen und gewinnen Pfeffermühle von Peugeot Jochen Hörnle - Freifahrtschein Ausnahme in Großstädten Übergangsfrist für Diesel-Fahrverbot