Campingplatztipp für Wasserratten in Nord-Brabant

Ferienpark TerSpegelt in den Niederlanden

Ferienpark TerSpegelt Foto: Archiv

Besonders um Wasserspaß drinnen und draußen dreht sich das breite Freizeitprogramm auf dem Campingplatz. Eine lange Rutsche führt in den See, Rafting am Seil, Surfen, Segeln und Rudern.

Wer im Glashaus sitzt, darf ruhig im Wasser planschen. Zumindest auf TerSpegelt, denn hier wurde ein 1000 Quadratmeter großer Badesee mit einer riesigen Glashalle überbaut. Ein Sandstrand im Wintergarten ist dabei entstanden, als wetterunabhängige Ergänzung zum konventionellen Hallen-Spaßbad mit schneller Rutsche und verschiedenen Becken oder den Bade- und Wassersportseen ohne Überdachung. Allerdings muss man für Wassersport selbst sein Boot oder das Surfbrett mitbringen.

Die Anlage ist mit 63 Hektar besonders groß, das Freizeitangebot sehr vielgestaltig, und es wird allen Altersgruppen gerecht. Von der Wasserrutsche bis zum Pferdewagen, von der BMX-Crossbahn bis zu heißen Offroad-Karts reicht das Angebot.

Eine gute Idee: Familien haben die Möglichkeit, in der Nähe anderer Familien mit Kindern im gleichen Alter zu stehen. So lassen sich leicht passende Spielkameraden finden. Familienbäder kann man mieten, einige Stellplätze direkt am See verfügen über eigene Bootsstege.

Auf TerSpegelt ist immer etwas los, dafür sorgt das Animationsteam beim Handwerkern, Drahtseibahnfahren oder bei Spielen im Wald. Auf ältere Gäste zielen extra Schwimmzeiten und Bingo-Abende ab, ein Golfplatz liegt platznah.

Adresse: Ferienpark TerSpegelt, Postelseweg 88, NL-5521 RD Eersel, Telefon 00 31/4 97 51 20 16, Internet www.terspegelt.nl,
E-Mail info@terspegelt.nl, GPS 51°20'16„N, 05°17'38“E.
Anreise: Autobahn A 67 Venlo–Antwerpen, Ausfahrt 32 Bladel, Richtung Eersel. Vor dem Ortskern beschildert.
Lage: Weitläufige, ebene Wiese an drei Seen. Zahlreiche Bäume, Büsche, Hecken zur gliedernden Stellfeld-Trennung. 3 km vom Ort.
Größe: 63 Hektar, 783 Stellplätze (80–150 qm, ca. 400 mit Direktanschlüssen, überwiegend für Reisemobile geeignet), davon 276 Dauercamper. Mietunterkünfte.
Öffnungszeiten: Vom 31. März bis zum 30. Oktober.
Preise: Saisonstaffeln. Hauptsaison: Stellplatz mit Strom, maximal 4 Personen ab 51,50 €, Kind bis 2 Jahre frei.
Weitere Infos: Keine Hunde. Reservierung empfohlen, Vorauszahlung erwünscht. Kreditkarten.
Sport: Wassersport- und Badeseen, überdachte Wasser- u. Sandspielanlage, Hallenbad. Segeln, Surfen, Tauchen, Beach-Volleyball. Mehrzwecksportfeld, Wassergymnastik, Sportturniere. Bowling, Kletterwand, Minigolf, Radverleih.
Animation/Unterhaltung: In der Hauptsaison Programme für verschiedene Altersgruppen (auch 55plus), Musik, Disco. Crosskartbahn, Inline-Skaten, Streichelzoo, Drahtseilbahn. W-LAN funktioniert überall.
Essen und Trinken: Restaurant, Imbiss, Mitnahmemahlzeiten, SB-Markt.

Weitere Campingplätze in Nord-Brabant:

Recreatiepark De Achterste Hoef, Troprijt 10, NL-5531 NA Bladel, Telefon 00 31/4 97 38 15 79, www.achterstehoef.nl,
E-Mail info@achterstehoef.nl, GPS 51°20'36„N, 05°13'40“E. 30 Hektar großes Wiesengelände, 580 Stellplätze, davon 200 Dauercamper. DerPlatz ist geöffnet vom 1. April bis 1. Oktober

Camping De Paal, Paaldreef 14, NL-5571 Bergeijk, Telefon 00 31/4 97 57 19 77, www.campingdepaal.nl, E-Mail info@campingdepaal.nl, GPS 51°20'10„N, 05°21'19“E. 50 Hektar großes Gelände, 570 Stellplätze, darunter nur 3 Dauercamper. Der Platz ist geöffnet vom 7. April bis zum 27. Oktober.

Camping Heezerenbosch, Heezerenbosch 6, NL-5591 TA Heeze, Tel. 00 31/4 02 26 38 11, www.heezerenbosch.nl,
E-Mail info@heezere bosch.nl, GPS 51°22'28„N, 05°33'07“E. 33 Hektar großes, ebenes Wiesengelände, 825 Stellplätze, davon 750 Dauercamper. Der Campingplatz ist ganzjährig geöffnet.

Neues Heft
Top Aktuell Reise-Service: Ausflugsziele, Achterbahn Freizeitparks mit Campingmöglichkeit Die 15 schönsten Ausflugsziele für Kinder
Beliebte Artikel Platz 10: Marveld Recreatie Top 10 Campingplätze Niederlande Camping De Kleine Wolf auf Platz 1 Niederlande Campingplatz-Tipp Niederlande Vakantiepark De Luttenberg in Overijssel
auto motor und sport Sebastian Vettel - GP Japan 2019 Mercedes gegen Ferrari Wie oft sticht der Ferrari-Trumpf? Lancia Delta HF Integrale „Sonntagsauto“ Lancia Delta HF Integrale, der Rallye-Klassiker
Anzeige
promobil Hymer B-Klassen im Vergleich Vegleich: Hymer B-Klasse ML 780, SL 704 und MC 580 Drei Integrierte der B-Klasse im Vergleich Wohnmobil-Reise Mecklenburg-Vorpommern Wohnmobil-Reise nach Mecklenburg-Vorpommern Idyllisch unterwegs zwischen Seen und Meer