Reise-Tipp Chiemsee-Alpenland

Erlebnis-Wandern in den Bergen

Reise-Tipp Chiemsee-Alpenland

In der Saison 2017 bietet der Tourismusverband Chiemsee-Alpenland einige „Wanderungen mit Mehrwert“ an. Ein Besuch bei der Sennerin oder auf den Spuren des Chiemseemalers Julius Exter lohnt sich!

Die Wanderregion Chiemsee-Alpenland umfasst rund 1.500 km Wanderwege in allen Schwierigkeitsgraden, 50 Gipfel und 60 Almen – hier ist für jeden etwas dabei. Damit man beim Wandern auch ein Ziel vor Augen hat, bietet die Wanderregion „Wanderungen mit Mehrwert“ zu verschiedenen Preisen an. So können Wandergäste etwa eine Sennerin besuchen und mit ihr über das Leben auf der Alm sprechen (Tour: „Auf einen Ratsch bei der Sennerin“).

Außerdem können Sie in den Alpen Yoga machen, „Wandern und Schweigen“, Kunstinteressierte wandern auf den Spuren von Künstlern am Chiemsee (Tour: „Auf den Spuren des Chiemseemalers Julius Exter“) und noch vieles mehr.

Alle Infos und Preise finden Sie unter: www.chiemsee-alpenland.de

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Top Aktuell Reise Flandern Reiseziel Flandern Bier, Fritten und Sandstrand
Beliebte Artikel Chiemsee Campingtour am Chiemsee Mit dem Caravan ans Bayerische Meer Chiemsee im Winter Wintercamping am Chiemsee Ausflugstipp Herreninseln
auto motor und sport G-Power Mercedes-AMG E 63 S W 213 Mercedes E-Klasse Tuning 800-Tuning-PS für AMG E 63 S Verkehrsgerichtstag in Goslar 2019 Diskussion über Punktereform, Alkolocks und Fahrverbote
Anzeige
promobil Hymer B MC EHG-Verkauf Thor will nachverhandeln Süße Museen Museen für Naschkatzen Süßes zum Lernen und Naschen