Reise-Tipp Flensburger Förde: Campingplätze in der Flensburger Förde

Reise-Tipp Flensburger Förde Campingplätze in der Flensburger Förde

Lust auf eine Reise mit dem Caravan an der Ostsee? Von Sønderborg bis Borckholmwik - Hier finden Sie alle Campingplätze in der Region Flensburger Förde.

24960 Bockholmwik: Förde Camping

Solide ausgestatteter Platz auf terrassiertem Wiesengelände mit altem Baumbestand. Etwa 600 Meter langer, mit Steinen durchsetzter Sandstrand mit Bootshafen. Zwischen Golfclub und Yachthafen direkt an der Ostsee gelegen. Bootsverleih, Ponyreiten und Kinderanimation. 7,5 ha, 50 touristische Plätze, 140 Dauercamper, 8 Mietcaravans und 10 Ferienwohnungen. Geöffnet von Anfang April bis Ende Oktober.
Standort: Haus Nr. 19, GPS 54°49’42”N, 09°36’33”O, Telefon 04631/2088

DK-6310 Broager: Gammelmark Strand Camping

Komfortabler Platz auf Wiesengelände, von Wald und Feldern umgeben, mit Blick über den Fjord, Standplätze teils terrassiert. Etwa 300 Meter langer und bis zu 20 Meter breiter Sand- und Kiesstrand mit Badesteg. Sport- und Unterhaltungsprogramm, Anima-tion für Kinder, Streichelzoo, öffentliches Freibad. Rund 7 ha, etwa 170 touristische Plätze, 120 Dauercamper, wenig Miet-unterkünfte. Geöffnet von März bis Ende Oktober.
Standort: Gammelmark 20, GPS 54°53’07”N, 09°43’44”O, Telefon 0045/74441742

24960 Glücksburg: Ostseecamp Glücksburg-Holnis

Solide ausgestatteter, schön gelegener Platz an einem langen Sandstrand der Ostsee, ringsum Büsche und Bäume. Stellplätze auf ebener Wiese. Beheiztes Sanitärhaus, Babybad und Wickelraum, Einzelwaschkabinen und Duschen, Behinderteneinrichtungen, Kochgelegenheiten, Wasch- und Trockencenter. 6,5 ha, 100 Touren- und 100 Dauercamper. Ende März bis Mitte Oktober geöffnet.
Standort: An der Promenade 1, GPS 54°51’33”N, 09°35’32”O, Telefon 04631/622071


DK-6340 Kollund: Frigård Camping

Ausgezeichneter Platz auf von Hecken unterteiltem, welligem Wiesengelände mit Laubbäumen in der Nähe von Kruså. Komfortable Sanitärausstattung. Sport- und Unterhaltungsprogramm und Animation für Kinder auch auf Deutsch. Sauna, Dampfbad, Whirlpool und Solarium. Rund 16 ha mit 410 touristischen Plätzen, 310 Dauercampern und etwa 45 Mietunterkünften.
Standort: Kummelefort 14, GPS 54°50’34”N, 09°27’34”O, Telefon 0045/74678830

24977 Langballigau: Campingplatz Langballigau

Naturbelassener Wiesenplatz zwischen Meer und Binnensee, kleiner Hafen nahebei, vom Strand nur durch eine Straße getrennt. Waschmaschine und Trockner, Babywickelraum, Kinderspielplatz, Sanitärkabine für Rollstuhlfahrer. Golfplatz in etwa 10 Kilometer Entfernung. 3,5 ha, 100 touristische Plätze,100 Dauercamper. Geöffnet von Anfang April bis Ende Oktober.
Standort: Strandweg 3, GPS 54°49’20”N, 09°39’32”O, Telefon 04636/308

24994 Medelby: Camping Mitte

Gut ausgestatteter Platz auf lang gestrecktem, ebenem Wiesengelände. Öffentliches Frei- und Hallenbad, physiotherapeutische Praxis am Platz. 5,3 ha, rund 190 touristische Plätze, 15 Dauercamper, wenig Mietunterkünfte. Ganzjährig geöffnet.
Standort: Sonnenhügel 1, GPS 54°48’52”N, 09°09’49”O, Telefon 04605/189391

24395 Pommerby: Campingplatz Seehof

Familiärer Platz direkt am Meer unterhalb eines Leuchtturms gelegen, durch einige Buschgruppen aufgelockertes Wiesengelände. Kleine Einkaufsmöglichkeit am Platz, Bootsliegeplätze am Strand. Rund 2 ha, 50 Touren- und 100 Dauercamper. Geöffnet von Anfang April bis Ende Oktober.
Standort: Pommerby, Gammeldamm 5, GPS 54°45’54”N, 09°58’04”O, Tel. 04643/693

DK-6400 Sønderborg: Sønderborg Camping

Solide ausgestatteter Platz auf leicht geneigtem Wiesengelände, an einen Wald angrenzend. Beim Yachthafen gelegen, Gelände ist durch eine Sackgasse zweigeteilt. Neu angelegter Spielplatz mit Seeräuberburg. 3,1 ha, 220 touristische Plätze, wenig Dauercamper und Mietunterkünfte. Geöffnet von April bis September.
Standort: Ringgade 7–9, GPS 54°54’04”N, 09°47’53”O, Telefon 0045/74424189

24977 Westerholz: Campingplatz Fördeblick

Gut ausgestatteter Platz auf ebenem Wiesengelände, durch Bäume und Hecken aufgelockert. Bootsslipanlage und Kiosk am Platz. Bojenankermöglichkeit für Sportboote. 2,5 ha, 34 touristische Plätze,118 Dauercamper, wenig Mietunterkünfte. Von Anfang April bis Ende September geöffnet.
Standort: Strandweg 4, GPS 54°49’12”N, 09°40’02”O, Telefon 04636/8385

Information

Flensburg-Fjord Tourismus: In Flensburg in der Rathausstraße gibt es Infos über die deutsch-dänische Grenzregion an der Flensburger Förde. Speziell zur dänischen Seite informiert auch die Website www.fjordregion.com
24937 Flensburg, Rathausstr. 1, Info: Tel. 0461/9090920, www.flensburg-tourismus.de


Übersicht: Reise-Tipp Flensburger Förde mit dem Caravan