Elektronische Vignetten in der Slowakei

Moderne Autobahn-Maut

Kemping Thermalpark Foto: Thomas Cernak

Ab dem 1. Januar 2016 führt die Slowakei elektronische Autobahnvignetten ein und schafft somit die lästigen Aufkleber ab. Die Vignette kann man im Internet, über das Tablet oder via Smartphone kaufen.

Laut Angaben des Automobilclub Kraftfahrer-Schutz (KS) präsentiert sich die Slowakei ab 2016 auf dem technisch neusten Stand mit einer elektronischen Autobahnvignette. Damit entfällt das lästige Aufkleben und eine Zahlungsbestätigung muss auch nicht mehr mitgeführt werden. Die elektronische Vignette kann online am PC, Tablet oder Smartphone erworben werden.

Die E-Vignetten in der Slowakei

Wie bei den bisherigen Klebevignetten gibt es auch die E-Vignetten für 10 Tage (10 Euro), 30 Tage (14 Euro) oder für ein ganzes Jahr (50 Euro). Ein Sprecher des KS wies darauf hin, dass die Vignettenpflicht in der Slowakei für ausgewählte, mit Verkehrsschildern markierte Autobahn- und Schnellstraßen-Abschnitte gilt, insbesondere auf den Autobahnen D1, D2, D3 und D4 sowie den Schnellstraßen R1, R2, R4 und R6.

Top Aktuell Platz 10: Alpencamping Nenzing Top 10 Winter-Campingplätze Allgäu, Italien & Co.
Beliebte Artikel Camping Pivka Jama in Slowenien Campingplatz-Tipp Slowenien Camping Pivka Jama in Postojna See Reise-Tipp Österreich und Slowenien See-Fahrt durch Südeuropa
auto motor und sport F1 Tagebuch - GP Singapur 2018 F1-Tagebuch GP Singapur Burger-Party mit Force India Suzuki Jimny 1.5 Allgrip, Exterieur Suzuki Jimny (2018) im Test Rodel-Diplom in den Alpen
Anzeige
promobil Hymer B-MC I 580 Hymer B-Klasse MC I 580 Test Neues Konzept, neue Epoche? Weihnachtskalender 2018 Tür 15 Mitmachen und gewinnen Nighthawk von ROLLPLAY