Ganzjahres-Campingplätze Portugal: Überwintern im Caravan

13 Top-Ganzjahres-Campingplätze Mit dem Caravan in Portugal überwintern

Wer würde gerade nicht gerne dem nasskalten Herbstwetter entfliehen und den Sommer noch ein bisschen verlängern? In Portugal ist es bis spät ins Jahr hinein warm. Vorteil der Nebensaison: Die Touristenmassen sind verschwunden – und Sie können viele beliebte Ausflugsziele in Ruhe besuchen.

Portugal Joachim Negwer
Portugal
Portugal
Portugal
Portugal 10 Bilder

Für Portugal lohnt die lange Anreise im Caravan-Gespann: Die milden klimatischen Bedingungen, die faszienierenden Küsten und Strände und die tollen kulturellen Angebote zeichnen das Land aus. Es gibt so viel zu erleben, dass es sich lohnt, direkt etwas länger zu bleiben.

Einige Campingplätze haben das ganze Jahr über geöffnet. Die 13 am besten bewerteten Campingplätze zum Überwintern in Portugal hat CARAVANING zusammengefasst. Die Grundlage dafür sind die Bewertungen der App Stellplatz-Radar. Alle aufgeführten Plätze erhilten dort mindestens 3,5 Sterne.

Die Campingszene Portugals

Die endlose Strände entlang des tosenden atlantischen Ozeans sind im Herbst und Winter deutlich leerer als in der Hauptsaison. Gerade unter SurferInnen ist Portugal ein beliebtes Reiseziel.

Mit der zunehmenden Popularität des Landes ist es mittlerweile etwas schwieriger geworden, frei zu stehen bzw. das sogenannte "Wildcamping" zu praktizieren. Mittlerweile dürfen Campingfahrzeuge nicht mehr auf allen Parkplätzen übernachten. Wer auf Nummer sicher gehen will und gleichzeitig Infrastruktur genießen mag, fährt am besten direkt einen der vielen Campingplätze an.

1. Orbitur-Camping Gala – Figueira da Foz

Orbitur-Camping Gala 3090 Figueira da Foz (PT) 3 Bewertungen

Die Gruppe Orbitur ist der größte Campingplatzbetreiber Portugals mit rund 23 Plätzen im Land. Viele davon sind ganzjährig geöffnet. Das Camping Gala bietet seinen Gästen ein Outdoor-Fitnessstudio, ein Restaurant und eine Bar. Zwar liegt der Platz nicht direkt am Strand, die Distanz von 400 Metern ist zu Fuß jedoch schnell überwunden. Ein User in der Stellplatz-Radar-App lobt den Platz: "Platz sauber. Alles vorhanden, freundliches Personal.”

Ausflugs-Tipp: Coimbra

In unter einer dreiviertel Stunde fährt man vom Platz in die mittelalterliche Stadt Coimbra. Neben einer der ältesten europäischen Universitäten, die auch UNESCO-Welterbe ist, können beispielsweise die römischen Ruinen aus dem 1. Jahrhundert nach Christus besichtigt werden.

2. Camping Olhão – Quelfes

Camping Olhão 8700 Quelfes (PT) 2 Bewertungen

Sportbegeisterte UrlauberInnen werden sich hier wohlfühlen. Neben zahlreichen Essens- und Verpflegungsangeboten bietet der Platz zwei Tennisplätze, zwei Schwimmbäder (eines für Erwachsene und eines für Kinder), einen Mehrzwecksportplatz und einen Kinderspielplatz. Die UserInnen freuen die großen Parzellen: "Sehr großer Platz, auch mit Linern möglich"

Ausflugs-Tipp: Parque Natural da Ria Formosa

Das einzigartige Kanalsystem im Feuchtgebiet des Ria Formosa ist ein vielfältiges und artenreiches Ökosystem. Besonders lohnend ist ein Ausflug auf eine der Inseln vor den Städten Faro oder Tavira. Hier oder auf den Inseln Ilha da Barreta, Culatra oder Armona erwarten Sie lange menschenleere Sandstrände.

3. Parque de Campismo São Miguel – São Miguel

Parque de Campismo São Miguel 7630 São Miguel (PT) 2 Bewertungen

Einen besonders hohen Anspruch hat der Parque de Campismo São Miguel. Im Hinblick auf die Nachhaltigkeit hat der Platz Richtlinien, die für ein Gleichgewicht zwischen Effizienz, Effektivität, Ökonomie und Umweltschutz sorgen sollen. Trotzdem ist der Platz mit Restaurants, Bars und einem Supermarkt ausgestattet. Alle bieten lokale Produkte. Mitten im Naturpark Alentejo gelegen, ist der Platz ideal zum Wandern und Radfahren.

Ausflugs-Tipp: Parque Natural do Sudoeste Alentejano e Costa Vicentina

Portugal
Anna und Sebastian Hilke
Die Küsten Portugals sind von bunten Steinklippen geprägt.

Kleine oder große Wanderungen entlang der atemberaubend schönen Klippen im Nationalpark sind äußerst lohnenswert. Wer besonderes Glück hat, begegnet entlang der schroffen Küstenlandschaft einem Seeotter.

4. Orbitur-Camping Caminha – Caminha

Orbitur-Camping Caminha 4910 Caminha (PT) 2 Bewertungen

Eine traumhafte Lage inmitten eines Pinienwaldes mit Blick auf die Mündung des Flusses Minho findet man am Orbitur-Camping Caminha. Nur 200 Meter vom Strand entfernt, ist der Platz ideal, um die Seele baumeln zu lassen. Laut Usern der Stellplatz-Radar-App sollte das Fahrzeug nicht zu lang sein: "Ruhiger, schattiger und sonniger Platz. Acht Meter Womo geht gerade so".

Ausflugs-Tipp: Über die Grenze

Spanien und Portugal sind nahe des Campingplatzes nur durch den Fluss Rio Mino getrennt. Per Fähre gelangen Sie mit dem Auto schnell nach Spanien. Hier lohnt sich beispielsweise ein Besuch des keltische Dorfes Castro de Santa Trega.

5. Parque Municipal de Campismo de Monte Gordo – Monte Gordo

Parque Municipal de Campismo de Monte Gordo 8900 Monte Gordo (PT) 2 Bewertungen 22,58 EUR/Nacht

Der einfach gehaltene Campingplatz der Gemeinde Monte Gordo kann bis zu 200 Campingfahrzeuge beherbergen. Vor Ort gibt es einen Imbiss und ein Restaurant, allerdings sind die Parzellen durch den sehr sandigen Untergrund teilweise ungeeignet. Den einfachen Charakter eines Gemeindeplatzes bemängeln die Reisenden: "Sanitär ist sehr in die Jahre gekommen”.

Ausflugs-Tipp: Vila Real de Santo António

Die hübsche Küstenstadt Vila Real de Santo António mit ihrer Schachbrett-artigen Altstadt ist äußerst sehenswert. Besonders hübsch sind der zentrale Platz mit seinen Cafés und Restaurants und der Hafen. Am Rande der Stadt liegt außerdem ein großer Naturpark.

6. Camping Villa Park Zambujeira – Porto das Barcas

Camping Villa Park Zambujeira 7630-174 Porto das Barcas (PT) 2 Bewertungen 20,75 EUR/Nacht

Hunde- oder Katzenhalter sollten sich überlegen, diesen Platz zum Überwintern in Betracht zu ziehen. Haustiere sind hier nicht nur erlaubt, sondern ausdrücklich erwünscht. Neben einem platzeigenen Supermarkt und einer Bar ist auch das kostenlose W-LAN für einen längeren Aufenthalt überaus praktisch. Unsere Community weist in den Bewertungen jedoch auf die Beschaffenheit der Plätze hin: "Die Stellplätze sind teilweise recht klein, alle haben Schatten durch den Baumbestand.”

Ausflugsvorschlag: Die umliegenden Buchten erkunden

Portugal
Arne und Tina Jacobsen
Atemberaubend schöne Buchten sind überall in der Algarve zu finden.

Zahlreiche kleine und große Buchten liegen in der Nähe des Campingplatzes. Die Buchten Angra da Barrela, Praia de Burdo und Angra da Cerva sind durch den Fernwanderweg "Fischerpfad" verbunden.

7. Lisboa Camping & Bungalows – Lissabon

Lisboa Camping & Bungalows 1400-061 Lisboa (PT) 14 Bewertungen 32 EUR/Nacht

Neben der Lage im Wald sind als Besonderheiten des Campingplatzes der große Trainingsraum und das angeschlossene Hundehotel zu nennen. Wenn Sie also ihren vierbeinigen Freund dabeihaben und eine ausgiebige Sightseeingtour unternehmen wollen, können Sie hier Ihren Vierbeiner für den Tag abgeben. Eine Online-Bewertungen lautet: "Eigentlich ein schöner Platz, wenn nur der abendliche Lärm nicht wäre.”

Ausflugs-Tipp: Lissabon

Portugal
Dani Heyne
Lissabon hat zu viele tolle Ecken, um Sie in einem Tag zu erkunden.

Wenn ein Platz so nah an der Kulturmetropole Lissabon liegt, darf der eine oder andere Ausflug in die Hauptstadt nicht fehlen. Zahlreiche Linien fahren ab der Haltestelle Parque De Campismo – Recepção in unterschiedliche Teile der Stadt. Nicht verpassen: Pombalschen Baixa, Belem und Barrio Alto.

8. Yelloh Village Camping Turiscampo Algarve – Lagos

Yelloh Village Camping Turiscampo Algarve 8600-109 Lagos (PT) 5 Bewertungen 45 EUR/Nacht

Mit 231 Stellplätzen ist das Yelloh Village Camping Turiscampo Algarve eine recht große Anlage. Ein Vorteil davon ist das vielfältige gratis Animations- und Sportangebot, das auch in der Nebensaison bedient wird. Eine Urlauberin schwärmt online: "Der bisher schönste Platz in Spanien/Portugal, mit allem was das Herz begehrt. Sogar ein kleiner Spa mit Sauna ist dabei."

Ausflugs-Tipp: Lagos

Die Stadt Lagos ist für ihre Altstadt mit Stadtmauer, die faszinierenden Klippen und tollen Strände bekannt. Alle Sehenswürdigkeiten lassen sich vom Platz aus erkunden. Mit der Busline 47 ab der Haltestelle Espiche sind es 15 Minuten Fahrtzeit in die Innenstadt.

9. Orbitur-Camping Viana do Castelo – Darque

Orbitur-Camping Viana do Castelo 4935 Darque (PT) 3 Bewertungen

Ein weiterer Platz der Orbitur-Gruppe, der ganzjährig geöffnet hat. Am Platz gibt es ein Restaurant, einen Minimarkt und eine Bar. Die ruhige Anlage liegt in einem Pinienwald mit direktem Zugang zum Strand. In der Stellplatz-Radar-App lautet eine der Bewertungen: "Sanitärgebäude sind einfach, aber sauber. Strand über die Düne gut zu erreichen”.

Ausflugs-Tipp: Porto

Portugal
Vom Kirchturm aus hat man einen tollen Blick über Porto.

Porto gehört zu den Städten, die man mindestens einmal im Leben gesehen haben muss. Praktischerweise ist die alte Küstenstadt nur eine knappe Autostunde vom Platz entfernt und eignet sich so hervorragend für einen Tagesausflug.

10. Camping Costa do Vizir – Porto Covo

Camping Costa do Vizir 7520 - 437 Porto Covo (PT) 7 Bewertungen 21,50 EUR/Nacht

Der Platz liegt am Ortsrand des kleinen Küstenortes Porto Covo. Gerade sportbegeisterte Reisende werden die umfangreiche Animation und das große Sportangebot zu schätzen wissen. Eine Besonderheit bildet das A.MAR- lizensierte Tauchzentrum, das am Platz angeschlossen ist.

So ein fantastisches Lob wie für das Camping Costa do Vizir liest man in den Bewertungen selten: "Das Personal ist regelrecht großartig.”

Ausflugs-Tipp: Sines

In nur 15 Kilometern Entfernung liegt die terrassenartig angelegte Küstenstadt Sines. Einige der Sehenswürdigkeiten vor Ort sind die Burg von Sines, das Vasco da Gama Museum und die Kirche Ermida de Nossa Senhora das Salas.

11. Orbitur-Camping Sagres – Sagres

Orbitur-Camping Sagres 8650 Sagres (PT) 5 Bewertungen 40 EUR/Nacht

Der Ort Sagres wird deutschen UrlauberInnen vor allem durch das bekannte gleichnamige Bier ein Begriff sein. Der Patz liegt am Ortsrand, für den Fußmarsch zum Algarve-Strand sollten Sie mindestens 20 Minuten einplanen. Alternativ können Sie sich ein Fahrrad am Platz leihen. Für die abendliche Verpflegung ist gesorgt, am Platz gibt es ein Restaurant und eine Bar, sodass Sie theoretisch nicht in den Ort gehen müssen. "Die Plätze sind größtenteils sehr klein, uneben und sehr sandig”, schreibt ein User.

Ausflugs-Tipp: Die Schlösser der Algarve

Portugal
Anna und Sebastian Hilke
Die Parkanlagen strahlen in sattem Grün und bieten einen tollen Kontrast zum roten Stein der Schlösser.

Wunderschön und gut erhalten zeigen sich die Schlösser von Silves, Aljezur und Alcoutim. Die Burgen aus rotem Stein sind nicht mit deutschen Burgen zu vergleichen, versprühen sie doch einen maurischen Charme.

12. Parque de Campismo da Fuseta – Fuseta

Parque de Campismo da Fuseta 8700 Fuseta (PT) 2 Bewertungen 26,40 EUR/Nacht

Mitten im Nationalpark Rio Famosa am Ortsrand von Fuseta liegt der Platz für 186 Wohnmobile. Mit einem Livemusik-Angebot mehrmals wöchentlich ist der Platz für Musikliebhaber geeignet. Wer allerdings auf Ruhe wert legt, sollte sich einen anderen Platz suchen. Online wird in den Bewertungen darauf hingewiesen, dass der Platz für große Fahrzeuge ungeeignet ist: "Bäume wachsen nicht zwischen, sondern ungünstig auf den Stellplätzen, was den verfügbaren Raum weiter einschränkt.”

Ausflugsvorschlag: Salinas do Grelha

Der Ort Fuseta liegt im oben bereits erwähnten Nationalpark Rio Famosa. Neben den Inseln gibt es hier ein interessantes Salzwerk zu besichtigen. Auf der Tour wird die örtliche Salzgewinnung erklärt, anschließend darf man in den salzreichen Wasserbecken ein Bad nehmen.

13. Camping Praia de Armação de Pera – Armação de Pêra

Camping Praia de Armação de Pera 8365-184 Armação de Pêra (PT) 5 Bewertungen 18,25 EUR/Nacht

Bei Camping Praia de Armação de Pera westlich von Albufeira handelt es sich um einen riesigen Platz für 562 Mobile. Mehrere Märkte, ein großes Restaurant und eine Bar stehen den UrlauberInnen am Platz zur Verfügung. Lob gibt es aus der Community der Stellplatz-Radar-App: "Freie Platzwahl große Stellplätze Restaurant superlecker und preiswert. ”

Ausflugs-Tipp: Bootstour in die Grotte de Benagil

Portugal
Joachim Negwer
Neben der Grotte werden auch nur vom Meer aus zugängliche Buchten angefahren.

Vom Hafen aus bieten einige Unternehmen Touren zu den nur vom Meer zugänglichen Stränden und der Grotte de Benagil an. Die kathedralenartige Meereshöhle mit dem markanten Loch in der Mitte ist eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten an der Algarve.

Fazit

Wen es zum Überwintern mit dem Caravan in den Süden zieht, für den ist Portugal eine tolle Option. Das Land bietet viele offizielle Campingplätze, die ganzjährig geöffnet sind. Dank der guten Infrastruktur ist die Reise durch das Land vergleichsweise einfach.

Sie bekommen von Portugal nicht genug? Hier zeigen wir beliebte Campingplätze an der Algarve.

Zur Startseite