In Unterfranken das Mittelalter erleben

Ein Ausflug von Burg zu Burg

Im Naturpark Haßberge kann man das Mittelalter hautnah erleben und einiges über die längst vergangenen Tage lernen. Foto: Gruppe Drei

Im Naturpark Haßberge kann man das Mittelalter hautnah erleben und einiges über die längst vergangenen Tage lernen. Auf den Erlebnispfaden wird die Geschichte für die ganze Familie lebendig. 

Der Deutsche Burgenwinkel im unterfränkischen Naturpark Haßberge bietet Erholung und macht Lust auf Entdeckungen. Das Burgeninformationszentrum in Altenstein entführt Besucher mit Original-Schauplätzen und historischen Relikten ins Mittelalter. Doch es gibt noch mehr zu erkunden: In unmittelbarer Nähe befindet sich die Ruine Lichtenstein, die man im Zuge einer halbtägigen Wanderung auf einer Erlebnistour am Burgen- und Schlösserwanderweg erreicht. Auf dem Sagenpfad, der rund um die Burgruine führt, finden Besucher verschiedene Stationen aus der örtlichen Sagenwelt. Die nahe gelegenen Naturbadeseen wie der Ellertshäuser See und der Sulzfelder Badesee bieten Planschvergnügen, Wassersport und ein Beachvolleyballfeld. Weiter Infos uner: www.deutscher-burgenwinkel.de

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Top Aktuell Château d'Oex Winterreise in die Schweizer Alpen Heißluftballons, Feuerwerk und Wintersport
Beliebte Artikel Bis zu 200 Meter ragen die weißen Kalkfelsen an der Oberen Donau empor. Camping-Tipp Schwäbische Alb/Obere Donau Mit dem Caravan entlang der Donau Baumhaus Baumpalast Luxus-Baumhäuser für Erwachsene Der neueste Schrei beim Glamping
auto motor und sport Lego McLaren Senna 1:1 McLaren Senna aus Lego Von diesem Spielzeug träumen Formel-1-Fahrer Ford Bronco Ford Bronco 2020 Erste Bilder und Infos vom Retro-Geländewagen
Anzeige
promobil Zubehör Neuheiten 2019 Liberco Systems Campingzubehör-Neuheiten 2019 Naviceiver, Reinigungsmittel und Fahrradträger BMW X2 City (2019) BMW X2 City Tretroller (2019) im Praxistest Elektro-Scooter für den Campingurlaub