Rückruf von Anhänger-Reifen

Reifenplatzer droht bei Boka Trailer Line

Reifen lagern Foto: Uli Regenscheit

Das KBA warnt vor den Anhänger-Kompletträdern 195/50 R 13C 104/102N Boka Trailer Line. Räder, die nach dem 1. Juli 2016 gekauft wurden, können beschädigt sein und werden zurückgerufen. 

Die Anhänger Kompletträder 195/50 R 13C 104/102N Boka Trailer Line montiert auf 5½Jx13 und 6Jx13 Mefro Stahlfelgen von Starco NV könnten eine Beschädigung haben, die bei der Montage zu Druckverlust oder sogar zum Platzen des Reifens führt. Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) rät deswegen dringend, diese Reifen nicht mehr zu verwenden und sie so schnell wie möglich zu ersetzen.

Stericycle: Welche Anhänger-Reifen sind von dem Schaden betroffen?

Betroffen sind alle nach dem 1. Juli 2016 gekauften Anhänger mit Kompletträdern 195/50 R 13C 104/102N Boka Trailer Line Reifen montiert auf 5½Jx13 und 6Jx13 Mefro Stahlfelgen sowie separat erworbene Kompletträder dieses Typs. Die Reifen wurden serienmäßig bei einigen Anhängern mitgeliefert, außerdem als Ersatzreifen angeboten. 

Die betroffenen Räder wurden zurückgerufen. Der Hersteller wird die Reifen kostenlos ausgetauschen und montieren. Falls Sie betroffen sind, wenden Sie sich bitte an den Kundenservice von Stericycle.

Telefon: 0800/181 2233;  E-Mail: STARCOrecallsupport@stericycle.com

Top Aktuell Ratgeber - Fit in den Frühling: Dreifach startklar Start in die Camping-Saison 2019 Checkliste und Tipps zum Auswintern des Caravans
Beliebte Artikel Reifen Luftdruck Basiswissen Reifen für Wohnwagen Kennzeichnungen der Reifen verstehen Fakten über Reifen Sieben Fakten zu Caravan-Reifen Runde Sache
auto motor und sport Skoda Pickup Azubicar Skoda Azubi Car 2019 Karoq als Pickup-Studie Toyota Patent, Pick-up Ladeflächenwaschsystem Skurrile Auto-Patente Pick-up mit Ladeflächen-Waschanlage
Anzeige
promobil BMW X2 City (2019) BMW X2 City Tretroller (2019) im Praxistest Elektrisch durch den Stadtverkehr Bimobil EX 432 4x4 Fahrzeug-Neuheiten 2019 im Check 3 Expeditionsmobile im Check