Polyplastic Schiebedach für Caravans

Cabrio-Gefühl für Camper

Polyplastic Group, Vlaardingweg 98, NL-3044 CK Rotterdam, www.polyplastic.nl Foto: Hans Hartwig

PolyLux von Polyplastic heißt das erste vollautomatische Schiebedach für Wohnmobile und Wohnwagen, das es ab Oktober 2015 gibt. Während der Fahrt kann man das Fenster offen stehen lassen.

Ab Oktober 2015 wird das erste Schiebedach für Wohnmobile und Wohnwagen in Serie produziert und kann bei Erstausstattungen oder zum Nachrüsten erworben werden. Das Schiebedach PolyLux wurde von Polyplastic nach automobilem Standard entwickelt, das heißt es kann auch während der Fahrt offen sein. Zunächst wird es das Fenster nur in den Maßen 1.850 mm x 742 mm x 75 mm geben. Die Dachstärke sollte beim Einbau zwischen 23 bis 33 Millimeter oder 33 bis 38 Millimeter betragen.

Polyplastic bietet auch verschiedene Varianten des Schiebedachs an: Man kann wählen zwischen wärmedämmendem Acrylglas in unterschiedlichen Tönungsvarianten, einer automobilen Grünglasausführung bis hin zum dunkel getönten Sichtschutz. Erst kürzlich übernahm Polyplastic die komplette Belieferung der Hobby-Wohnwagenwerk Ing. Harald Striewski GmbH.

Poliplastic ist auf dem Caravan Salon 2015 in Halle 13 auf dem Stand A75 vertreten.

Top Aktuell Wintervorzelte für den Wohnwagen So finden Sie das richtige Zelt
Beliebte Artikel Werkstatt Einbau Dachhaube Einbau einer Dachhaube im Caravan Sahnehäubchen udocamp iCamp Udocamp iCamp Faltcaravan Der Wohnwagen zum Ausklappen
auto motor und sport Force India - Esteban Ocon - Sergio Perez - GP Brasilien 2018 Durchhänger für Force India Nur 16 Punkte aus sechs Rennen Toyota Corolla Limousine (2018) Toyota Corolla Limousine (2019) Überall verbessert
Anzeige
promobil Berner Oberland Idyll inmitten der Viertausender Bern und das Berner Oberland Promobil Newsletter Jetzt kostenlos abonnieren