News

Schikanen im Ausland

Ausland, reise, bußgeld, vignette, Reisemobil, wohnmobil, caravan, wohnwagen Foto: Foto: Volker Hammermeister

Beschwerden über falsche Vignettenpreise und überteuerten Sprit nehmen zu.

Stundenlanges Warten an Grenzübergängen, falsche Vignettenpreise und überteuerter Kraftstoff – das ist laut ADAC-Mitgliedern in manchen südosteuropäischen Ländern Urlaubsrealität: Die Beschwerden von deutschen Touristen über Schikanen im Ausland häufen sich.

Der Autoclub nennt die typischen Tricks:
- Balkantouristen erleben es immer wieder: Kurzzeitvignetten sind angeblich nicht verfügbar oder deutlich teurer als der offizielle Verkaufspreis. In Ländern, wie zum Beispiel Bulgarien und Rumänien bezahlt man dann unter Umständen das Dreifache des eigentlichen Preises oder ist gezwungen eine Monats- statt einer Kurzzeitvignette zu kaufen
- Polizeikontrollen finden willkürlich statt. Bußgelder sind oftmals nicht gerechtfertigt. Sind sie an Ort und Stelle zu bezahlen, werden sie meist nicht quittiert
- Überteuerten Kraftstoff mussten Autofahrer beispielsweise in Ungarn und Bulgarien bezahlen. Der Preis für Diesel und Benzin scheint jeweils im Ermessen des Tankwarts zu liegen
- Als Schikane werden auch die langwierigen Grenzkontrollen an der ungarisch-serbischen Grenze empfunden

Top Aktuell Erster Campingurlaub Erinnerungen zum 60-jährigen CARAVANING-Jubiläum Fotos des ersten Campingurlaubs
Beliebte Artikel Caravaning-Cover CARAVANING feiert 60. Jubiläum Die coolsten Cover seit 1959 Widlunfall Gefahr auf Straßen durch Zeitumstellung Vorsicht, Wildwechsel im Frühjahr!
auto motor und sport Lewis Hamilton - Mercedes - Formel 1 - GP Monaco - 26. Mai 2019 Hamilton wehrt sich gegen Verstappen “Das härteste Rennen meines Lebens” Lewis Hamilton - Formel - GP Monaco - 26. Mai 2019 F1 GP Monaco 2019 - Ergebnis Rennen Hamilton zittert sich zu Monaco-Sieg
Anzeige
promobil Rivian R1T Camping Küche Rivian R1T mit ausziehbaren Küchenmodul Camping mit 800 PS im Elektro-Pick-up Kauf-Tipp kompakte Mobile Kauf-Tipp kompakte Mobile 12 Reisemobile unter sechs Meter Länge