Instant mahlzeiten Gesa Marx
Instant Mahlzeiten Vergleich (2019)
Instant Mahlzeiten Vergleich (2019)
Instant Mahlzeiten Vergleich (2019)
Instant Mahlzeiten Vergleich (2019) 29 Bilder

Campingküche: Sechs Instant-Mahlzeiten im Test

Kochen nur mit Wasser

Wer keine Lust auf die große Koch-Aktion hat, hilft sich schnell und einfach mit heißem Wasser und Instant-Mahlzeiten. Wir haben Snacks von sechs verschiedenen Herstellern getestet, darunter sogar glutenfreie Nudel-Gerichte.

Tütchen auf – drüber. Dieser Spruch ist zwar bekannt aus einem anderen Bereich, passt jedoch bei diesen Instant-Mahlzeiten wie dafür gemacht. Alles, was Sie für die Zubereitung dieser sechs Mahlzeiten brauchen, ist heißes Wasser. Wer an das Stromnetz angeschlossen ist, kann also die einfachste Variante eines elektrischen Wasserkochers wählen. Wer sich nur mit Gas versorgt, stellt schnell eine Kanne auf den Herd. Unhandliche Topf, Schneebesen und Schneidebretter können in der Schublade bleiben. Es entfallen also nervige Spül-Orgien im Wohnwagen. Zudem sparen die kleinen Portionsbeutel Platz in den ohnehin immer viel zu vollen Schränken im Caravan. Perfekt für Koch-Muffel, für den schnellen Snack, für einen warmen Bauch an kalten Camping-Tagen oder einfach auch, weil’s schmeckt.

Kriterien bei der Auswahl der Mahlzeiten

Bei der Auswahl unserer Testkandidaten haben wir auf den Verzicht auf künstliche Aromen und Geschmacksverstärker geachtet, denn: In vielen Fertig- oder Tüten-Produkten ist Glutamat enthalten, ein umstrittener Stoff, der unter anderem für Übergewicht, Migräne und Reaktionen wir Übelkeit und Magenprobleme verantwortlich sein kann. Die von uns gewählten Alternativen enthalten dieses nicht und erzeugen die Würze nur mit Zutaten natürlichen Ursprungs.

Das zweite Kriterium war, dass die Gerichte ausschließlich mit heißem Wasser zubereitet werden und der hungrige Camper lediglich einen Löffel, maximal noch eine Tasse benötigt. So entfällt dieser Aspekt bei der Bewertung, denn alle Produkte lassen sich gleich gut anrühren.

Natürlich entsteht bei einer Instant-Mahlzeit mehr Müll, dieser hält sich gerade bei den Papier-Tüten jedochin Grenzen. Einzig der Plastik-Becher von Consenza füllt den Abfall-Beutel mehr. Dafür ersetzt dieses Produkt jedoch die Tasse und kann im Idealfall sogar wiederverwendet werden. Der Papp-Becher von Instant Fresh lässt sich klein zusammenfalten und verzichtet löblicher Weise auf Plastik.

Da Geschmäcker aber natürlich verschieden sind, haben wir kein Ranking erstellt, sondern eine durchschnittliche Sternebewertung unserer fünf Testesser errechnet – nicht ohne zu dokumentieren, was die ausschlaggebenden Kriterien waren. Um einen besseren Vergleich zu ermöglichen, haben wir uns je für eine Geschmacksrichtung mit Tomate entschieden.

Instant Mahlzeiten Vergleich (2019)
Gesa Marx
Das Testfeld bietet noch viele weitere Geschmacksrichtungen.

Die Kandidaten für den Instant-Test

Zweimal zieht eine klassische Tomatensuppe ins Rennen (Seitenbacher und Sanct Bernhard) – beide zum Anrühren in der eigenen Tasse. Das vegane Chili sin Carne von Frau Ultrafrisch ist eine Mischung aus Suppe und fester Mahlzeit und wird ebenfalls in einem extra Gefäß – hier jedoch eher eine große Tasse – aufgegossen. Das glutenfreie Nudelgericht von Consenza braucht durch die spezielle Pasta am längsten, doch die Wartezeit lohnt sich: Sie kam sehr gut an. Die beiden eher trockenen Gerichte mit Quinoa (Davert) und Couscous (Instant Fresh) riefen gespaltene Meinungen hervor, machen jedoch deutlich länger satt als eine Suppe. Alle Einzelheiten zu den Produkten und die durchschnittliche Sternebewertung unserer Testesser haben wir für Sie zusammengestellt.

  • Seitenbacher Tassensuppe Tomate Chili
Instant Mahlzeiten Vergleich (2019)
Gesa Marx
Die Zutaten der Seitenbacher Suppe.

Die Tassensuppe wird klassisch in ein Gefäß nach Wahl gefüllt und mit heißem Wasser übergossen. 200 ml werden benötigt, um eine angenehm sämige Suppe zu zaubern. Geschmacklich gehen die Meinungen bei unseren Testern weit auseinander: Während die leichte Schärfe und die Geschmacksrichtung bei den einen zur vollen Punktausschüttung führt, taugt ein bestimmtes Aroma den anderen gar nicht.

Preis pro Portion: 1,29 Euro
Wassermenge: 200 ml
Kalorien pro 100 ml: 26 kcal (zubereitet)
Ziehzeit nach Wasserzugabe: 1-2 Minuten
Merkmale: Vegan, glutenfrei, laktosefrei, frei von künstlichen Aromen
Verpackung: Beschichtete Papiertüte

Bewertung Geschmack & Konsistenz durchschnittlich: 3/5 Sterne

Frau Ultrafrisch Chili sin Carne

Mona Pekarek
Die Zutaten des Frau Ultrafrisch Gerichts.

Die vegane Chili-Version wird ebenfalls in ein Gefäß gefüllt und mit 200 ml heißem Wasser begossen. Die veganen Soja-Splitter imitieren die Konsistenz von Hackfleisch und führen zu einer angenehmen Masse, die mit frischem Chili con Carne gut mithalten kann. Die Tester waren insgesamt mit Konsistenz und Geschmack sehr zufrieden, nur beim Räucher-Aroma gingen die Meinungen doch wieder auseinander. Ein Blick auf die Inhaltsstoffe verrät: Kakaopulver ist hier mit drin, dieses fiel jedoch keinem Probanden auf.

Preis pro Portion: 1,99 Euro
Wassermenge: 200 ml
Kalorien pro 100g: 350 kcal (ohne Wasser)
Ziehzeit nach Wasserzugabe: 3-4 Minuten
Merkmale: Vegan, glutenfrei, laktosefrei, frei von künstlichen Aromen
Verpackung: Beschichtete Papiertüte

Bewertung Geschmack & Konsistenz durchschnittlich: 4/5 Sterne

Sanct Bernhard Suppen Snack Bella Pomodore

Instant Mahlzeiten Vergleich (2019)
Gesa Marx
Die Zutaten der Sanct Bernard Suppe.

Diese simple Tomatensuppe wird ebenfalls in der eigenen Tasse unter Zugabe von 200 ml heißem Wasser zubereitet. Es ergibt sich anschließend eine eher dünnflüssige Suppe, die dennoch bei unserer Testcrew Ausrufe wie „wow, mega tomatig“ hervorgebracht hat. Geschmacklich ist sie also durchaus beliebt, einzig die Konsistenz verleitet eher dazu, die Suppe zu trinken.

Preis pro Portion: 0,95 Euro
Wassermenge: 200 ml
Kalorien pro 100ml: 41 kcal (zubereitet)
Ziehzeit nach Wasserzugabe: „kurz“'
Merkmale: Vegan, glutenfrei, laktosefrei, frei von künstlichen Aromen
Verpackung: Beschichtete Papiertüte

Bewertung Geschmack & Konsistenz durchschnittlich: 3,4/5 Sterne

Consenza Gluten free Tomato Snack

Instant Mahlzeiten Vergleich (2019)
Gesa Marx
Die Zutaten der glutenfreien Nudeln von Consenza.

Dieser Cup ist Tasse und Mahlzeit zugleich und wird 175 ml Wasser aufgegossen. Der Vorteil ist, dass kein extra Geschirr benötigt wird, der Nachteil leider mehr Plastik-Müll. Nach zweimal vier Minuten Ziehzeit sind die glutenfreien Nudeln perfekt durch und gemeinsam mit der Soße ergibt sich eine gut löffelbare, sämige Konsistenz. Die glutenfreien Nudeln sind aus Reismehl und kommen trotz dieser Besonderheit bei allen Testern gut bis sehr gut an. Dreimal gab es die volle Punktzahl für dieses Gericht.

Preis pro Portion: 2,79 Euro
Wassermenge: 175 ml
Kalorien pro 100g: 89 (zubereitet)
Ziehzeit nach Wasserzugabe: 4 Minuten, nach erneutem Rühren nochmal 4 Minuten
Merkmal: Glutenfrei, frei von künstlichen Aromen
Verpackung: Plastik-Becher, Alu-Deckel

Bewertung Geschmack & Konsistenz durchschnittlich: 4,6/5 Sterne

Davert Quinoa Cup Tomate Kräuter

Instant Mahlzeiten Vergleich (2019)
Gesa Marx
Die Zutaten des Quinoa Cups von Davert.

Das einzige Gericht mit Quinoa wird ebenfalls in einer Tasse mit Wasser übergossen, diesmal sind 120 ml angegeben. Es entsteht eine feste Bio-Mahlzeit, die auch gut mit einer Gabel gegessen werden kann. Besonders fielen uns die kleinen Gemüsestückchen auf, die als einziger Aromaträger beigemischt sind. Die Meinungen der Tester gingen weit auseinander, die meisten aber würden das Gericht durchaus auf Reisen essen.

Preis pro Portion: 1,95 Euro
Wassermenge: 120 ml
Kalorien pro 100g: 127 kcal (zubereitet)
Ziehzeit nach Wasserzugabe: 5 Minuten
Merkmale: Vegan, laktosefrei, bio, frei von künstlichen Aromen
Verpackung: Papiertüte

Bewertung Geschmack & Konsistenz durchschnittlich: 3/5 Sterne

La Ribollita Instant fresh Mind Meal

Instant Mahlzeiten Vergleich (2019)
Gesa Marx
Die Zutaten des Mind Meals von Instant Fresh.

Das Startup La Ribollita verzichtet bei ihrer Verpackung auf Plastik und verpackt ihr Gericht in einem Pappbecher. Innen ist jedoch die Soße trotzdem in ein kleines Plastik-Tütchen gehüllt. Nach dem Aufgießen kommt dann ein kleiner Nachteil der Papp-Packung zum Vorschein: der Becher wird sehr instabil und lässt sich nicht gut halten. Der Inhalt jedoch überzeugte unserer Tester und die meisten waren vom Geschmack positiv angetan. Die ganzen Erbsen jedoch blieben relativ hart und trieben die Meinungen wieder auseinander. Auch beim Preis muss man zunächst ordentlich schlucken, denn fast 20 Euro für vier Becher liegt deutlich über den Konkurrenten, die teilweise auch mit Produkten aus kontrolliertem biologischem Anbau arbeiten.

Preis pro 4er Pack: 19,90 Euro, Preis pro Portion somit 4,97 Euro
Wassermenge: 200 ml
Kalorien pro 100g: 115,2 (zubereitet)
Ziehzeit nach Wasserzugabe: 4 Minuten
Merkmale: Vegan, frei von künstlichen Aromen, Bio
Verpackung: Pappbecher, innen Plastiktütchen

Bewertung Geschmack & Konsistenz durchschnittlich: 3,4/5 Sternen

Fazit

Keines der sechs Gerichte sorgte bei unseren Testern für verzerrte Gesichter, jedoch gilt wie immer: Geschmäcker sind verschieden. In jedem Fall eignen sich diese Produkte alle für den Camping-Einsatz und bestechen durch ihre simple Zubereitung ausschließlich mit heißem Wasser.

Campingplätze Europa Daniels kleine Farm 11 Campingplätze mit Alpakas in Europa Alpaka-Camping in Deutschland und im Ausland

Die Tiere aus den Anden kann man auch beim Campingurlaub in Europa treffen.

Mehr zum Thema Basiswissen
Absorberkühlschrank
Große und kleien Gasflaschen
Technikwissen Hubbetten
Richtig Kaufen Grundrisse