Autocheck vor dem Urlaub

Sicher verreisen

Familie sicher reisen Foto: Bridgestone

Fast 60 Prozent der Deutschen fahren mit dem Auto in den Sommerurlaub. Vorher sollte der PKW durchgecheckt werden. Ein Blick auf die Reifen und unter die Motorhaube ist sehr wichtig.

Viele Autofahrer legen in den Sommerferien besonders lange Strecken zurück. Um sicher ans Ziel zu kommen, sollten Sie Ihr Fahrzeug zuvor gründlichen durchchecken. Der Reifenhersteller Bridgestone empfiehlt vor allem einen Blick auf die Reifen, denn sie sind das einzige Sicherheitssystem des Autos, das tatsächlich die Straße berührt. Winterreifen gehören im Sommer nicht ans Auto, da sie den Bremsweg um 30 Prozent verlängern. Zudem sollte der Reifendruck stimmen und bei stark beladenen Fahrzeugen nochmals erhöht werden. Die Reifenprofiltiefe muss mindestens 1,6 Millimeter betragen.

Außerdem empfiehlt sich ein Blick unter die Motorhaube. Öl, Kühlerflüssigkeit und  Scheibenwischwasser müssen überprüft und wenn nötig befüllt werden. Checken Sie vor der Reise auch alle Ihre Lichter und Blinker. Um im Notfall ausgerüstet zu sein, müssen immer Warndreieck, Verbandskasten und Warnweste an Bord sein.

Weitere Sicherheits-Tipps finden Sie uunter: www.tyresafety.eu/de/safety.

Top Aktuell Caravanpark Sexten Ist Camping schon zu teuer? Steigende Preise und Platzmangel
Beliebte Artikel Ratgeber: Vorschriften Caravan richtig parken am Straßenrand Falschparkern drohen Geldstrafen Wohnmobile an Tankstelle Sprit sparen mit dem Gespann Tipps für eine sorgenfreie Reise
auto motor und sport 11/2018, Herbert Diess, Vorstandsvorsitzender des VW-Konzerns VW überarbeitet 5-Jahres-Plan 44 Milliarden für E-Autos 11/2018, JLR GLOSA Jaguar Land Rover GLOSA Neuer Assistent auf V2X-Basis
Anzeige
promobil Promobil Newsletter Jetzt kostenlos abonnieren Autoplaketten Fahrverbot in Madrid und Paris Alle Umweltzonen in Europa