Sicherheitsproblem der Eriba-Modelle 2012 und 2013

Eriba übernimmt Kosten für Reifenüberprüfung

Supertest: Eriba Exciting Foto: Ingolf Pompe

Bei einigen Eriba-Modellen der Jahre 2012 und 2013 gab es Probleme mit Caravan-Rädern auf Alufelgen. Jetzt schreibt Eriba vorsorgliche Maßnahmen vor - und übernimmt die Kosten für Reifenüberprüfungen.

Die Dekra prüfte die Problemfälle der Caravan-Räder auf Alufelgen, konnte jedoch keine Schadensursache feststellen. Der Hersteller Eriba geht davon aus, dass es durch äußere Einflusse zu einer Lockerung der Schraubverbindung kam und die Schrauben nicht vorschriftsmäßig nach 50 Kilomentern nachgezogen wurden.

Um jedes Risiko auszuschließen, schreibt Eriba vorsorglich die Stilllegung der Caravans oder eine Reifenüberprüfung vor. "Stillegungen sind immer eine drastische Maßnahme", erklärt Simon Leiprecht, Leiter des Kundendienstes "da es sich aber um ein sicherheitsrelevantes Bauteil handelte, sahen wir sofortigen Handelsbedarf." 

Neumontage der Räder erforderlich

Sofern die Räder richtig montiert sind, lösen sie sich nicht. Bei den betroffenen Fahrzeuge sollte daher ein Handelspartner oder ein örtlicher Reifendienst die Räder vorsorglich neu montieren. Als zusätzliche Vorsorgemaßnahme sollten die Räder ausgewuchtet und die Bremstrommel abgeschliffen werden. Die Kosten dafür übernimmt Eriba - wenden Sie sich dafür am Besten an ihren Händer oder örltichen Handelspartner.

Bei den betroffenen Modellen handelt es sich um alle Eriba-Wohnwagen Baujahr 2013 und 2012, bis auf den Touring. Die örtlichen Handelspartner finden Sie auf der Website der Hymer AG.

Top Aktuell Farfall Camper Version4 hinten Farfalla Camper Version4 Faltcamper mit Schmetterling-Konzept
Beliebte Artikel Lume Traveler 540 Seite Lume Traveler 540 wird länger und höher Cabrio-Wohnwagen jetzt mit Bugküche Sealander Land Boot und Wohnwagen zugleich Mit dem Sealander aufs Wasser
auto motor und sport Ares Project 2 Ares Project 2 50er-Jahre-Roadster auf modern getrimmt 3/2019, LED Strassenlaterne Sparsamere Straßenbeleuchtung Neue LED-Technik für mehr Effizienz
Anzeige
promobil Bimobil EX 432 4x4 Fahrzeug-Neuheiten 2019 im Check 3 Expeditionsmobile im Check Palmen Die 8 besten Stellplätze in Spanien Die Lieblingsstellplätze im sonnigen Spanien