Fähre von Småland nach Gotland

Neue Fährverbindung in Schweden

Ab dem 16. Juni bis Mitte August betreibt die Reederei Gotlandsbåten die Fährlinie mit bis zu vier Abfahrten täglich. Die Überfahrt mit der Fähre dauert etwa 3 Stunden und 20 Minuten. Foto: promobil

Ab dem 16. Juni 2014 bis Mitte August betreibt die Reederei Gotlandsbåten eine neue Fährlinie mit bis zu vier Abfahrten täglich. Die Überfahrt mit der Fähre dauert etwa 3 Stunden und 20 Minuten.

Mit der Eröffnung der Fährlinie Västervik-Visby haben Småland-Urlauber nun im Sommer die Möglichkeit, ihren Urlaub an der Schärenküste mit einem Ausflug zur Insel Gotland zu kombinieren. Die Insel Gotland ist bekannt für seine Kalksteinsäulen, kilometerlange Strände und die Mittelalterstadt Visby.

Inselparadies an Schwedens Ostküste

Mehr als 10.000 Inseln und Inselchen umfasst der Schärengarten vor der Küste des östlichen Smålands. Västervik an der schwedischen Ostküste ist eine 21.000-Einwohner-Stadt für Touristen ein beliebtes Reiseziel. Die Stadt liegt direkt am Wasser und hat viele gut erhaltene Fischerhäuschen.

Tickets für die Fähre zwischen Verstervik und Visby gibt es ab 100 SEK (rund 11 Euro) für die einfache Fahrt ohne Pkw. Wohnwagengespanne von einer Länge bis 10 Meter müssen ca. 54 Euro zahlen, über 10 Meter ca. 66 Euro.

Weitere Informationen: www.gotlandsbaten.se und www.gotlandfaehre.com

Top Aktuell Fendt Bianco Activ Caravans der unteren Mittelklasse Fendt Bianco auf Platz 1
Beliebte Artikel Reise-Service: Fähren in Nordeuropa Fähren in Nordeuropa Über alle Meere Interview Naturerfahrungen Clemens G. Arvay Biologe über das Waldbaden Camping hilft der Gesundheit
auto motor und sport 01/2019 Abt RS4+ Avant Abt Audi RS4+ Sondermodell mit bis zu 530 PS Kaufberatung BMW 5er E34 BMW 5er (E34) 1988-1996 Youngtimer-Juwel mit bis zu 340 PS
Anzeige
promobil Luxemburg Wohnmobil-Tour Luxemburg Durch die Ardennen-Region Éislek Skydancer Apero (2019)