Sperrung des Arlbergtunnels

Freie Fahrt für Camper über den Arlberg-Pass

Freie Fahrt Arlberg Foto: WKT

Trotz der Sperrung des Arlbergtunnels ab dem 24. April 2017 gibt es gute Neuigkeiten für Caravaner: Gespanne haben unter der Woche rund um die Uhr, am Wochenende beschränkt freie Fahrt über den Pass.

Powered by

Durch Sanierungsarbeiten wird der Arlbergtunnel vom 24. April bis 2. Oktober 2017 gesperrt. Wer mit dem Campingfahrzeug unterwegs zum Arlberg ist, kann sich allerdings freuen. Die Campingplatzbetreiber konnten einen Erfolg verzeichnen: Camper dürfen ohne Einschränkungen über den Arlberg-Pass fahren.

Caravan-Gespanne dürfen fast immer fahren. Bis 1. Juli gilt das ohne Einschränkungen, vom 1. Juli bis 2. Oktober ist werktags freie Fahrt, am Samstag sowie an Sonn- und Feiertagen gilt die freie Fahrt von 17 bis 9 Uhr.

Camper dürfen über den Arlberg-Pass

Ermöglicht haben die Sonderregelungen für Camper die Behörden in Tirol und Vorarlberg. Ab 2. Oktober 2017 ist der Tunnel wieder geöffnet. Dann soll der Verkehr wieder wie gewohnt fließen.

Mehr Infos: asfinag.at/arlbergtunnel

Top Aktuell Fendt Bianco Activ Die beliebtesten Caravans der unteren Mittelklasse Fendt Bianco in diesem Jahr auf Platz 1
Beliebte Artikel Lkw-Maut in Deutschland Maut in Österreich wird teurer Tauernautobahn und Karawankentunnel Campingplatz Arlberg Campingplatz-Tipp Österreich Camping Arlberg
auto motor und sport Hamilton - Vettel - Verstappen - GP Australien 2019 - Melbourne Taktikcheck GP Australien Ferrari-Fehler lockt Mercedes in die Falle Mario Andretti - IndyCar US-Legende Mario Andretti im Interview „Am Anfang der Rennen zu ehrgeizig“
Anzeige
promobil Kimbo Camper 6 (2019) Kimbo 6c Pick-up-Camper Kuschlige Aluminium-Kabine Visu Sitka Campingbus-Möbelmodul (2019) Campingmöbel-Module für Pkw, Transporter und Vans Günstig den Pkw zum Wohnmobil umbauen