Stabilisierungssystem ETS plus

Günstigere Elektronik von Knott

Stabilisierungssystem ETS plus von Knott Foto: CARAVANING

Das bayerische Unternehmen Knott ist Zulieferer von Achsen, Bremsen und Auflaufeinrichtungen für Hobby. Die neueste Entwicklung aus dem Hause ist das elektrische Stabilisierungssystem ETS plus.

Das Knott "Original Knott ETS plus" ist ab Sommer verfügbar und wird ab Werk rund 700 Euro kosten. Damit liegt es auf dem Preisniveau des Wettbewerbsproduktes Alko ATC und ist gleichzeitig deutlich günstiger als das schon bisher und weiterhin verfügbare Stabilisierungssystem Knott ETS-02. Der Grund: Im ETS-02 aktiviert eine technisch aufwendige Hydraulik die Bremsen, im ETS plus zieht ein Elektromotor am Bremsgestänge, sobald die im Gehäuse integrierte Elektronik typische Schlingerbewegungen des Caravans erkennt. Laut Knott passt das ETS plus an alle Hobbys ab Jahrgang 1997.

Top Aktuell Elektrisch Heizen Elektrisch heizen im Wohnwagen Die passenden Helfer für kalte Monate
Beliebte Artikel DCC Technik-Award 2014 Bremsennachstellung für Caravans DCC Technik-Award 2014 für Alko und Knott Alko Ranger CARAVANING Leserwahl 2019 Die beliebtesten Zubehör-Marken
auto motor und sport Erlkönig Aston Martin Zagato Shooting Brake Aston Martin Vanquish Zagato Shooting Brake Extrem sportlicher und edler Luxus-Kombi Alexander Albon - Toro Rosso - Barcelona - F1-Test - 19. Februar 2019 F1 Fotos Barcelona-Test 2019 (Tag 2) Toro Rosso treibt's bunt
Anzeige
promobil VW T2 Bulli LEGO T2-Bulli aus Legosteinen Lego-Bus in Originalgröße Peugot Gold Lion (2019) Hippie-Bus Selbstausbau Vom alten Peugeot zum "Golden Lion"