Campingplatz Camping Perticara in Novafeltria

Gebührenpflichtiger Campingplatz für 70 Mobile außerhalb von Novafeltria. Überwiegend ebener, teilweise schattiger Platz. Geschotterter Untergrund. Am Platz: Brötchenservice, Pool/Schwimmbad, WLAN, Frischwasser, Strom, Entsorgung Grauwasser, Sanitäranlage. In der Nähe: ausgewiesene Fahrrad- und Wanderwege. Preis pro Nacht inklusive zwei Erwachsene: je nach Saison 23 - 41 Euro. Weiterer Erwachsener: 11 Euro. Kurtaxe pro Erwachsener: 3 Euro. WC, Dusche im Übernachtungspreis enthalten. Saison von Anfang Mai bis Ende September.

Breitengrad43° 53′ 43″ N Längengrad12° 14′ 30″ E Höhe über N.N.0 m
Via Serra Masini, 47863 Novafeltria Telefon: +39 3357062260 E-Mail-Adresse: info@campingperticara.com Internetseite: www.campingperticara.com
Ortsinformation

Die Kombination von Kunst und Traditionen, Geschichte und Natur macht den Reiz des touristisch immer noch nicht überlaufenen Valle Marecchia, und selbst das abgeschiedene Städtchen Novafeltria macht da keine Ausnahme. Vor einem Jahrhundert stand zwischen dem Fluss und der Straße nur eine kleine romanische Kirche mit dem Namen Santa Marina. Sie war weithin schon an ihrem Glockenturm zu erkennen. Durch den aufblühenden Handel und große Märkte erlebte zunächst das Castello Talamello und später das ganze Tal einen enormen Aufschwung – Novafeltria wuchs schnell zu einem Landstädtchen heran, allerdings wirkt die Stadt wegen ihrer Lage zwischen den Bergen des Montefeltro-Gebiets etwas seltsam. Auf jedem der Felsen war eine Burg, eine Pfarrei oder eine Ruine zu finden. Nicht nur, um dieser Tradition und dem antiken Namen „Mercatino Marecchia“ gerecht zu werden, findet heute noch jeden Montag ein Wochenmarkt statt. Man verkauft, man kauft, man handelt zwischen Düften frisch gebackenen Fladenbrots und rotem Sangiovese-Wein. Vor allem trifft man sich auch. Trotz der kurzen Stadtgeschichte besitzt auch Novafeltria einige Attraktionen. Perticara etwa, eine mittelalterliche Anhäufung von Häusern um die Pfarrei herum, lockt mit kleinen engen Straßen und einer alten Bergbautradition. Auf dem Aquilone-Berg zeigt das Bergbaumuseum Sammlungen von Felsen, Mineralien, Fossilien und Rekonstruktionen alter Fördermaschinen. Um den Besuchern das Leben der alten Schwefelmine besser zu verdeutlichen, wird Perticara die ganze Bergbauanlage mit ihren unterirdischen Gängen und Höhlen dem Museum einverleiben.

Allgemeine Informationen zum Campingplatz Camping Perticara

Art Campingplatz
Geeignet für Wohnmobile, Wohnwagen, Zelte, Bungalows
Saison Anfang Mai bis Ende September

Preis pro Stellplatz/ Nacht Campingplatz Camping Perticara in Novafeltria

Anzahl der Stellplätze 70
Hauptsaison 41 EUR
Nebensaison 23 EUR
Zwei Erwachsene inklusive
Preis pro weiterer Erwachsener 11 EUR
Parzellen ja

Kurtaxe

Kurtaxe Erwachsener 3 EUR

Lage und Umgebung des Campingplatzes Camping Perticara

Außerorts
Rasen
Schotter
Beschaffenheit überwiegend eben, teils schattig
Beschattung teils schattig

Ausstattung des Campingplatzes Camping Perticara

WLAN
Tiere (Hunde) erlaubt
Brötchenservice

Versorgung mit Strom und Wasser & Entsorgungsstation am Campingplatz Camping Perticara

Wasser
Entsorgung Grauwasser
Strom
WC inklusive
Dusche inklusive

Sanitäreeinrichtungen am Campingplatz Camping Perticara

WC
Preis inklusive
Dusche
Dusche inklusive

Angebote für Kinder auf dem Campingplatz Camping Perticara

Pool

Aktivitäten in der Umgebung von Camping Perticara in Novafeltria

ausgewiesene Wanderwege
ausgewiesene Fahrradwege
Pool / Schwimmbad am Platz
Mehr über diesen Stellplatz
Weitere Stellplätze in der Nähe